Der Arbeitskreis Cyber Valley setzt sich mit dem in Tübingen geplanten Kyber Tal auseinander. Für das Sommersemester ’19 ist dafür eine Vortragsreihe geplant, die immer Dienstags um 20 Uhr im Kupferbau Hörsaal 21 stattfinden wird. Dabei geht es uns besonders um die Beziehung von KI und der Gesellschaft, Plattformkapitalismus und einer demokratischen Universität.

Das Programm der Vortragsreihe inklusive Beschreibungen findet sich hier.

Arbeitskreistreffen finden sich in unserem Kalender. Wir freuen uns immer über interessierte Menschen.

Podiumsdiskussion Cyber Valley am 16. Juli

Dienstag, 16. Juli, 19 c.t. im Kupferbau HS23: Was ist eigentlich mit dem Cyber Valley? Seit der Kupferbaubesetzung Ende 2018 ist einiges passiert rund um das Cyber Valley. Sowohl von Seiten der Besetzer*innen, von der Uni und dem MPI, aber auch von neuen Akteur*innen, wie etwa Fachschaften & Hochschulgruppen, wurden Weiterlesen…

🎬 Vortrag: Software ist Macht: Warum Freie Software wichtig für die Demokratie ist – Matthias Kirschner

Dienstag, 25. Juni, ab 20 c.t.:Software ist Macht: Warum Freie Software wichtig für die Demokratie ist – Vortrag mit Matthias Kirschner. Im Laufe der Geschichte hat die Technologie die Gesellschaft beeinflusst. Lesen, Schreiben, Mathematik, Landwirtschaft, Buchdruck und Radio sind Beispiele für Entwicklungen, die die Art und Weise, wie wir durch Weiterlesen…

Chinas Social Credit Systeme, Nudging & Scoring – Überwachung und Kontrolle im Zeitalter der Digitalisierung – Vortrag mit Katika Kühnreich

Dienstag, 28. Mai, ab 20 c.t.: Chinas Social Credit Systeme, Nudging & Scoring – Überwachung und Kontrolle im Zeitalter der Digitalisierung – Vortrag mit Katika Kühnreich Durch unsere Nutzung des Internets, mobiler Endgeräte wie sogenannter Smartphones und bargeldlosem Bezahlen hinterlassen wir ständig Datenspuren. Die zunehmende Kameraüberwachung des öffentlichen Raums liefert Weiterlesen…

🎬 Vortrag: Das Verhältnis des Kapitalismus digitaler Plattformen zur Singularitätsideologie – mit Thomas Wagner

Dienstag, 14. Mai, ab 20 c.t.: Das Verhältnis des Kapitalismus digitaler Plattformen zur Singularitätsideologie – Vortrag mit Thomas Wagner. Im Umfeld von Konzernen wie Google, Facebook und Co. gedeiht eine Ideologie technologischer Machbarkeit. Ihre Anhänger propagieren die Verschmelzung von Mensch und Maschine, spekulieren über künstliche Superintelligenz und träumen von der Unsterblichkeit Weiterlesen…

🎬 Vortrag: Transparenz und Achtsamkeit als Grundlagen verantwortungsvoller Wissenschaft – Ralf Streibl

Dienstag, 30. April, ab 20 c.t. in Hörsaal 21 im Kupferbau Wissenschaft braucht Verantwortung – in der Wissenschaft selbst und in der Betrachtung ihrer Auswirkungen. Fortschritte in aktuellen Forschungsfeldern wie z.B. der „Künstlichen Intelligenz“ können auch unerwünschte gesellschaftliche Folgen haben oder zu einem problematischen Einsatz der Erkenntnisse führen, u.a. im Weiterlesen…