Protokoll:Sitzung am 05.12.2018

Letzte Änderung 22.01.2019

Dieser Teil der Tagesordnung ist öffentlich für alle
Tagesordnung drucken
"Einerleiheit ist nicht nur keine Einheit, sondern gerade Verhinderung der selben" Joseph Freiherr von Eichendorff, romantischer Poet und Autor sowie preußischer Staatsbeamter.

Redeleitung: Ruben

Protokoll: Jan

Anwesende: Ruben, Moritz, Jonas, Clarissa, Viviane, Aileen, Hannah, Lena, Tasha, Konni, Fine, Jonathan, Addi, Andi, Isi, Lennart, Annika, Nina, Juliane, Lukas, Linus, Jan

Tweety: Konni

Redeleitungsplanung

- hat sich keiner gemeldet.

Anmerkungen zum (letzten) Protokoll

- Generell: das Protokoll sollte bei Aufgabenverteilungen aufmerksam sein und die Namen mitschreiben, damit die Aufgaben auch erledigt werden. Da ging in den letzten Wochen immer mal wieder was verloren.

Was ist besonders wichtig?

Glühweintopf

Verleihen wir unseren Topf an die FS Ethnologie für deren Weihnachtsfeier? Weihnachtsfeier ist nächste Woche. Ja.

Besetzung

- Soll Spaß machen und es wird zur Diskussion eingeladen. Glühwein und Essen gibt es auch.

- Der Rektor war inklusive Kanzler und Prorektorin im Kupferbau und soll mit den Menschen gesprochen haben. Daraufhin wurde eine Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen des Rektorats angesprochen. Wurde aber als Unsinnig Empfunden, wenn nur die Position der Uni vertreten werden würde. Es wird seitens Fachschaft angeregt, dass eine Podiumsdiskussion außerhalb der Besetzung sinnvoll wäre. Es gibt interessierte Personen, die ab Januar etwas organisieren könnten. Es wird darauf hingewiesen, dass man die Aktualität des Themas je nach Verlauf der Besatzung beachten sollte. Besonders eine faktenbasierte Darstellung außerhalb der Kritiker und Befürworter wird als wichtig empfunden, da momentan kein neutraler Akteur vorhanden sei.

- Am Freitag um 14 Uhr treffen sich Leute, die über das Leitbild Lehre der Universität mit Frau Amos unterhalten. Wer Interesse hat solle sich an Andi wenden.

Was steht in Später Wichtig?:

Post/Mitteilungen/Mails

Briefe gegen das Vergessen

Amnesty International. Hat Jonathan das gemacht?

- Ist abgeschickt. Danke!

Ratsstelle Diez

Hat sich eine Taskforce getroffen?

- Ja, die Fragen wurden über den Verteiler verschickt. Die Fragen wurden aus der letzten Ratsstellenbesetzung übernommen und überarbeitet. Die Fragen werden so nach der Sitzung abgeschickt.

Einführungsvorlesung

Nielebock hätte gerne wieder jemand da. 20.12. 8-10 Uhr. Fine und Moritz hätten Bock. Sollte eine Person mit mehr Erfahrung mit? Drittis können das gut machen. Vorgespräch und Vorbereitung wird stattfinden.

- Es kam noch keine Antwort.

Lenkungsausschuss ALMA

Hat jemand Interesse daran in diesem Ausschuss studentische Sichtweisen zur ALMA-Implementierung zu vertreten? Der Ausschuss wird sich voraussichtlich 1x pro Monat jeweils Montag nachmitags treffen (ab 2019). Von der Fakultät können bis zu 3 Vertreter*innen entsandt werden.

- Es besteht keine einheitliche Meinung darüber, wie nützlich die studentische Vertretung. Tasha und Lena würden sich für den Ausschuss melden und vorbeischauen. Es soll eine Mail geschickt werden an Fachschaften und Strübing, die an ALMA Verantwortliche weitergeleitet wird, damit sich vielleicht etwas bewegt. Außerdem wurde angeregt, dass wenn Studierende zu uns kommen und Probleme mit ALMA haben, diese dazu angeleitet werden eine Mail an die Verantwortlichen zu schreiben.

Gremien

Institutsbeirat

- hat sich getroffen

Fakultätsrat

- Möchte jemand in die Graduiertenförderungskommission gehen?

- Es meldet sich keiner bereit - wird leider dann so weitergeleitet.

Vorstand

- Bezüglich M.Ed. Erweiterungsfach: Es wird angeregt, dass wir uns dafür einsetzen und, dass dies möglicherweise auf dem Wege mit den PFA-Änderungen durch die Gremien kann. Bei den meisten anderen Fächern gäbe dies auch. Es wird im Vorstand eingebracht.

- ansonsten nichts

Gleichstellungskommission

- nicht viel neues. Es wird sich im Januar wieder getroffen. Es gab eine E-Mail zum Girls/Boys-day. In der Mail wurde geschildert, das die Idee des Boys-Days noch nicht so weit verbreitet ist. Deswegen wurde angefragt, ob man dies besser bewerben könne. Es ist nicht ganz klar, inwiefern wir da was machen wollen und wo die Relevanz für unsere Fakultät besteht.

Studienkommission

BibKomm

- Für Plieninger waren die Vorschläge zu unkonkret. Er bräuchte u.a. ISBN-Nummern.

Arbeitskreise

AK Ersti-Hütte

Hat sich der AK nochmal für eine Nachbesprechung und erneute Buchung der Hütte getroffen?

Keiner hat sich ins Doodle eingetragen.

- Fine doodlet nochmal. Konni hat eine Mail ans Köllbachhaus geschrieben für die Buchung der nächsten Hütte.

Ein Ersti (Lukas) war im Café und fragt nach Fahrtkostenrückerstattung. Anastasia wollte seine Nummer weiterleiten.

- Es ging konkret darum, dass er nicht wusste wie er das Formular ausfüllen sollte. Fine schreibt Lukas deswegen.

AK QSM

Hat gedoodled?

- Trifft sich Montag 16:15, es wird eine kurze Einführung in QSM und Fachschaftsmittel geben, wenn Interesse besteht. 16:30 trifft sich der AK, es geht u.a. um Sitzsäcke.

AK Finanzen

Sind alle Rechnungen für die Erstihütte eingegangen

- Rechnungen die in den Ordner gepackt werden bitte an Andi melden, damit er abhaken kann. Die Rechnung der Hütte und anderes kam noch nicht.

AK Clubhausfest

Wir stimmen diese Woche über das Motto ab, um die Flyer noch vor Weihnachten bei der Mensa anzumelden. Hier coole Ideen eintragen: https://pad.systemli.org/p/Clubhausfest_Motto

- Wir stimmen über das Motto ab:

In der engeren Auswahl sind: Die Chroniken von Namibia, Sauerkraut und Schlechte Laune, Ich will zurück nach Deutsch Süd-Westerland, Fick die Uni!

Folgendes Ranking hat sich ergeben: 1. Ich will zurück nach Deutsch Süd-Westerland, 2. Die Chroniken von Namibia, 3. Na Hol Mi A Bia

- Es entfacht sich eine Diskussion darüber, ob wir NMUN unsere Wahl schmackhaft machen können. Es wird darauf hingewiesen, dass ein Untertitel der sensibilisiert vonnöten wäre, damit die Außenwirkung des Mottos nicht falsch ankommt. Außerdem wird angemerkt, dass NMUN unsere Top-Wahl problematischer sehen könnte als wir. Es wird angemerkt, dass wir nicht harmlos zu sein haben und das StuWe sowieso pöbelt. Außerdem soll der AK der NMUN die restlichen Vorschläge (bis auf Chroniken von Namibia u. Na hol mia a bia) kritisch gesehen haben ("Blödeleien" o. rassistische Verweise). Es wird angeregt, dass wir NMUN Vorschlagen können, einen Untertitel zum Motto einzubauen. Es wird gegenargumentiert, dass Humor subjektiv ist und die Entscheidung von NMUN respektiert werden soll, da wir 50/50 Partner sind. Ein freies Mandat für den AK wird angeregt. Wir sollten uns nicht zu Senior-Partnern aufbauschen, auch wenn wir mehr Personen haben, die clubhausfest-erfahren sind. Eine Änderung von Namibia zu Nambia wird als zu kompliziert angesehen und schlussendlich war diese Version des Mottos nicht im Pad vorhanden.

Wir stimmen ab, ob wir unser Favorit-Motto mit passender Unterschrift vorschlagen und andernfalls auf die Entscheidung von NMUN zurückweichen. Dem AK wird dazu ein freies Mandat erteilt. Angenommen bei 1 Gegenstimme und 1 Enthaltung

- AK trifft sich morgen um 12:00-14:00

Zur Schichtliste gehts hier entlang: AK CHF Schichtliste 10.1.19

- Eintragen!!!

AK Gleichstellung

Gibts was neues?

- noch nichts neues

AK Amelie

Wichteln!

- Es muss eine Liste im Wiki geben, der AK erstellt sie und nächste Woche wird verteilt!

Trifft sich Freitag um 12!

AK Neue Rechte

Ein Bericht wäre doch mal schön. Wie läuft es so?

- an sich läuft alles gut. Die Vorträge sind unterschiedlich stark besucht. Gestern waren 400 Leute da + Palmer

- Es wird sich bedankt für die Arbeit und Mut des AKs. Es wird darauf hingewiesen, dass die FS, Bieling und Huke im Kommentarbereich angeeckt wurden. Wir entscheiden uns dafür, darauf nicht zu reagieren.

Räte/StuRa

Isa vom fzs war da und hat den freien zusammenschluss von Studierendenschaften vorgestellt.

Manche FSen haben sich beschwert, dass sie nur einen kleinen Tisch im Bierzelt beim Studientag hatten.

Bibliothek des Instituts Soziologie soll geschlossen werden. Plan: Verlegung in die Mohlstraße. Langfristiger Plan: Bibliothek verkleinern. Gedanken dazu machen! Thema für den FakRat!

- Antrag LHG, RCDS, ULF: Stärkung der demokratischen Profils des Studierendenrates.

- Der StuRa solle sich zur FDGO bekennen und keine vom Verfassungsschutz beobachteten Organisationen und Personen fördern. Es wird angemerkt, dass Verfassungsschutzberichte keine verlässliche Auskunft über die Verfassungsfeindlichkeit von Personen/Organisationen geben. Es gibt keine offiziellen Leitfäden zu dem was verfassungsfeindlich sein soll. Außerdem sind Menschen, die ihre Strafe abgessesen haben als rehabilitiert anzusehen. Daher seien Haftstrafen auch kein Anhaltspunkt. Außerdem ist ebenfalls kontrovers, wie genau die FDGO definiert werden soll. Der Antrag wird ebenfalls als Versuch angesehen, die FSVV zu dekonstruieren und zu delegitimieren. Der Verweis der Antragsteller*innen auf die Definition der Landeshochschulgesetzes wird ebenfalls als schwammig gesehen. Es wird für eine weiterhin auf Einzelfälle bezogene Prüfung plädiert. Außerdem wird ebenfalls keine Gefahr gesehen, dass der StuRa extremistische Veranstaltungen fördern würde und diese die freiheitlich-demokratische Orientierung der Universität gefährden würde.

- Abstimmung Originalantrag: Abgelehnt bei 3 Enthaltungen

- Abstimmung über den Änderungsantrag: Abgelehnt bei 11 Enthaltungen, 5 Dagegen, 2 Dafür

Eilantrag: Solidarisierung mit den Besetzer*innen des Kupferbaus: Angenommen bei: 11 Dafür 5 Dagegen 3 Enthaltungen

- Es werden die Entscheidungsstrukturen der Besetzer*innen kritisiert. Außerdem wird die Störung von stattfindenden Vorlesungen im HS21 kritisiert. Es wird gegenargumentiert, dass die Besetzer*innen friedlich waren und die Uni bei gleichzeitiger Tolerierung der Besetzer*innen, dafür sorgen könne, dass ein einziger Hörsaal ausgeglichen wird. Ebenso sei, das Thema wichtig für alle Studierenden, daher sei die Informationsarbeit wichtig. Es wird außerdem angemerkt, dass die Entscheidungsstrukturen gut funktionieren und sich jeder vorbeischauen könne. Die genaue Positionierung der Besetzer*innen schien nicht allen klar gewesen zu sein und wurde so auch medial geframed.

Arbeitskreise

CHF: Sozio feat. FSVV vor Weihnachten. Wollen wir uns beteiligen? Oder werden das sonst zu viele CHFs?

AK Finanzen: Immer montags um 14 Uhr und Donnerstags um 18 Uhr. Versucht seit ein paar Wochen einen Haushalt für die VS zu machen.. ist ganz spannend sich dort zu beteiligen

AK Hüpfburg: Am 6. Dezember gibt es auf der Morgenstelle eine Weihnachtsvorlesung

LAK (LandesAstenKonferenz)

Senat

Am 10. Dezember ist eine kurze öffentliche Senats und Hochschulratssitzung, in der der Rektor gewählt wird. Unsere Vermutung: Es wird Bernd Engler (vorläufige Einschätzung. Nicht repräsentativ für das finale Ergebnis). Oh kommet doch alle, denn das Rektorat will es nicht.

StuRa

neue Anträge

- Antrag fzs Mitgliedschaft Angenommen bei 1 Enthaltung.

- Haushalt?! ist eigentlich noch nicht fertig, soll aber trotzdem schonmal besprochen werden

- extra Topf im Haushalt für BuFaTa/LaFaTas einrichten?

alte Anträge

Antrag FS-Politik FSVV StuRa

Allgemeinpolitik

Wer geht nächste Woche?

- wurde vergessen

Sonstiges

- Menschenrechtswoche bekommt Biergarnitur und Kabeltrommel.

Studientag 2018

Wie war der Studientag vorletzte Woche? Fine und Jan waren da

Homepage & Wiki

Bald müsste wieder eine Rechnung für unseren Homepage & Wiki Server kommen. Antrag, dass wir bis zu 20€ für den Server zahlen. Einstimmig angenommen. Jacob reicht die Rechnung dann bei der VS ein.

Kaffee

Kaffeebestellung diesmal besser über unsere VS Mittel. Antrag: Die FS bestellt Kaffee für insgesamt max. 200€ von Aroma Zapatista (Fuego y Palabra, Bio, gemahlen, 500g, Stück 7,85€)

Dafür: 20 Dagegen: 0 Enthaltungen: 2. Antrag angenommen.

Jonathan bestellt den Kaffee.

Erweiterungsfach Lehramt im Master of Education

Haben Nielebock oder Große Hüttmann geantwortet?

Diversität

Hat sich noch Neues ergeben?

Zeitungen

Hat Moritz einen Halter gekauft, bzw. wir geklärt, was wir überhaupt für einen Halter haben wollen? Einen zum Zeitungen reinlegen oder einen zum Zeitungen von der Decke hängen lassen. Und wo soll der aufgehängt werden?

Welche Zeitungen sollen in den Halter?

Liste der Schande

Zahlt euren Shit, ihr Schaben! Liebe Erstis: ihr könnt euch einfach in die Liste eintragen oder - wenn euch das zu viel Commitment ist - erstmal Geld in die Kasse schmeißen <3

FS-Cafe:

Tragt euch ein! Fachschaftscafé

Ist die Liste schon veröffentlicht?

Später Wichtig Liste

Später Wichtig könnte mal wieder aktualisiert werden. Da stehen noch Sachen von Juni 2018

Weihnachtsfeier

Empo verbessern

Öffentlichkeitsarbeit

Cyber Valley Demo? GHG hat einen schönen Aufruf, den man teilen könnte

Tweety:

- M.Ed. Beifach, CHF, Solidarisierung mit Besetzung kontrovers

Teeküche und Biomüll; Beira - Anwesenheitspflicht und unsere Rolle im Beirat; FZS-Beitritt.