Protokoll:Sitzung am 2018-05-09

"Wir würden doch keinen auf die BuFaTa schicken, der nicht konsequent gendert." Ein BuFaTa- Vertretender

Redeleitung: Felix

Anwesende: Moritz, Clara, Lukas (Tweety), Linus, Jacob, Ruben, Felix (Redeleitung), Konni, Lena (Protokoll), Andi

Tweety: Lukas

0. Redeleitungsplanung

Ruben mit Unterstützung von Lukas

1. Anmerkungen zum letzten Protokoll

Der Ordner Beschlossene Dinge wird in der Tat nicht aufgelöst, sondern existiert weiter, Protokollierende müssen ihn aber nicht aktualisieren, wenn sie nicht wollen!

Die Protokolle scheinen in letzter Zeit ein bisschen zu ungenau zu sein, vor allem Namen in Verbindung mit Aufgaben sind super wichtig!

2. Was ist besonders wichtig?

- Erinnerung: für T-Shirts eintragen! Nächste Woche Mittwoch um 18 Uhr wird der Ordner von Lukas geschlossen.

- Roundtables-Planung: Wir haben heute mit Frankenberger gesprochen. Roundtable ist am 14.6. um 12:00.

Evaluationen wurden besprochen, heißes Thema waren Pflichtpraktika, da haben wir die Auswertung von unserer Umfrage wieder organisiert, die wird Franky zugespielt! (weiß nicht, wer hier zuständig war, aber schätze, das läuft!)

Schwerpunkte: Ausland (die Plätze werden nicht ausgeschöpft!), Praktika, Berufsorientierung/ Praxisbezug (Verweis auf praxisnahe Seminare), Internetauftritt. Prüfungsamt wird nicht groß angesprochen, aber wir sollen nachforschen, wie es bei ALMA läuft. -> Tweety

Wir sollen die Roundtables groß bewerben und uns überlegen, wie die Website entschlackt werden kann.

Pflichtpraktika:

bekannte Problematik, rechtlich (Plätze müssten garantiert werden) und zeitlich. Soll wohl nochmal in den Vorstand eingebracht werden! Es gab den Vorschlag von Fachschaftler*innen das LFP nicht mehr verpflichtend zu machen und die Wahl zu geben, stattdessen ein Praktikum zu machen. Das wurde von Franky strikt abgelehnt. (Schwierig durchzuführen, Alleinstellungsmerkmal) (liegt es am LFP, dass Austauschplätze nicht genutzt werden?)

Im Wiki wird eine Liste für Anmerkungen zu den einzelnen Punkten erstellt, das wird dann von Clara, Clarissa und Linus und vielleicht anderen Personen ausgewertet, sie schreiben zu gegebener Zeit nochmal eine Mail!

LFP

Wir reden gesondert darüber, wie wir zum LFP stehen, weil es da aus FS-Kreisen leise Kritik gibt. Damit hängen einige der anderen Punkte, wie Praktikum und Internetauftritt zusammen. Wir sammeln Kritikpunkte und reden dann nächste Woche darüber (es werden Mails geschrieben und auf FB nach Meinungen gefragt) -> grob wird kritisiert, dass es nur für Menschen interessant sei, die planen in die Forschung zu gehen und die Chance für mehr Praxisbezug genommen werde. Die Seite(n) werden von Linus angelegt, Post und Mail kommen von Felix asap (Freitag!)

Gremienbesetzung

nächste Woche wählen wir unsere neuen Gremienvertretungen, im Wiki ist eine Liste, tragt euch ein! Wir stellen die einzelnen Gremien kurz vor. Abstimmungsmodus für nächste Woche: alle Gremien werden per Los entschieden! Weil der Vorstand so ein wichtiges Gremium ist und mit viel Zeitaufwand und Verantwortung verbunden ist, haben wir überlegt, hier einem anderen Modus zu folgen (Wahl). Auf der anderen Seite bereiten FS-interne Wahlen Einigen Bauchschmerzen. Eine Alternative wäre auch, nur auf anonymen Antrag zu wählen und sonst zu losen. Wir stimmen über den Modus ab:

losen: 6

wählen: 3

wählen auf Antrag: 1

Enthaltungen: 1

-> Auch der Vorstand wird nächste Woche per Los entschieden!

Sollten in den Beirat die gleichen Leute gehen, wie in den Vorstand? Da herrschte scheinbar unter Institutsangehörigen mal Verwirrung. Andererseits war es durchaus bewusst entschieden, dass da andere Leute hingehen, um das ganze nicht noch mehr zu vermischen. Wir reden nochmal ein bisschen über die Position des Beirats, da kommt aber nicht viel Neues raus: wir sind der Meinung, dass wir den Beirat auf keinen Fall komplett aufgeben dürfen, weil wir da Stimmrecht haben, halten es aber auch für unnötig, ihn stärker zu pushen, solange wir komfortabel einen Sitz im Vorstand haben!

Wenn alles gut läuft, mit der FS-Kommunikation und so, sollten natürlich alle, die regelmäßig in die Sitzungen kommen, in der Lage sein, im Beirat gut mitzuwirken, auch ohne im Vorstand gewesen zu sein!

Wir sind der Meinung, dass beide Gremien durch dieselben Leute besetzt werden können, aber auf keinen Fall müssen. Wir stimmen die beiden Gremien getrennt ab, insofern sollte sich die Problematik von selbst lösen.

Wir wissen nicht genau, wie die Lage bezüglich der Menge unserer Sitze im Fakultätsrat steht, Manu berichtet nächste Woche.

Ordnungsmoral der Fachschaft!

Bitte DRINGEND nach dem Grillen den Grill aufräumen und nicht eine Woche lang stehen lassen und auch bitte DRINGEND die Teeküche immer ordentlich hinterlassen (das heißt: Geschirr immer gleich spülen und wieder mitnehmen! Frau Nickisch hat uns gedroht, uns sonst den Schlüssel für die Teeküche zu entziehen). Also seid bitte ordentlicher und räumt das weg, was ihr verursacht habt! Wir fassen uns erstmal alle gewaltig an unsere eigene Nase! Wir melden zurück, dass wir die Kritik sehr ernst nehmen, aber durchaus nicht alles, was da dreckig ist, von uns ist. Es gab auch Stress um eine gelbe Kiste, die wurde von uns da reingeräumt, um Altglas zu sammeln, was wir dann entsorgen würden. Generell kaufen wir relativ regelmäßig Reinigungsprodukte und waschen die Handtücher. Konni meldet das alles an Frau Nikisch zurück. Bei Problemen freuen wir uns über Rückmeldungen und schaffen unverzüglich Abhilfe.

In unserem Zimmer: alles, was nicht zu identifizieren ist, kommt in die „Was machen Sachen“- Kiste. Rucksäcke bitte unter den Tisch!

Bildsache

Antrag: Wir geben 946Euro für Anwalts- und etwaige Prozesskosten aus; 11 dafür, 0 dagegen, 4 Enthaltungen.

Was steht in Später Wichtig?

scheinbar nichts!

3. Post/Mitteilungen/Mails

- Haben Anastasia und Ewin einen Beitrag für den Newsletter geschrieben beziehungsweise haben sie das auf dem Schirm beziehungsweise hat Lukas erinnert? Muss Sonntag unterwegs sein, bisschen knapp, deswegen wird es wohl nicht über den Verteiler geschickt, das ist schade! Sollte aber auf jeden Fall rechtzeitig eingehen!

4. Räte/StuRa

Moritz und Lukas waren da. Und Linus? Bin mir gerade nicht mehr ganz sicher! Unsere Homepage wird jetzt irgendwann bald fsvv.de heißen. (statt fsrvv.de)

Hochschulpolitik / Gremienarbeit: StuRa?-Wahl steht langsam an (genauer Termin steht wohl noch nicht offiziell fest, man munkelt 3./4.7.), Wahllisten müssen wohl bis zum 5.6. stehen. Leute, die vielleicht Interesse haben, sollten sich also zeitnah überlegen, wie ernst ihnen das ist. Die Wahlen werden uns in den nächsten Monaten noch ordentlich beschäftigen.

Alte Anträge:

- Logo: Vorschlag 2 it is! Das ist der einfache Schriftzug, traditionelles Bloch-Logo durfte nicht mehr zur Wahl stehen.

- Haushaltsabschluss 2017 wurde angenommen

- Anträge der Menschenrechtswoche und zur Lernreise zu guten Schulen gingen noch nicht offiziell

durch die Fachschaften (bei uns waren sie aber schon, Insidergeschäfte!), sollten im StuRa? vertagt werden, das wurde aber abgeschmettert, wegen Zeitdruck (von den Gruppen aus).Waren beides sehr hohe Beträge, die jetzt also ohne Mandat aus den FSen abgestimmt wurden (es gab ein Stimmungsbild in den Räten). Das Protokoll macht sich Sorgen um unsere grundlegenden basisdemokratischen Strukturen.

Neue Anträge: nix! Yay!

Überregionale Hochschulpolitik: 1.-3. Juni: Proteste gegen mehrgliedriges Schulsystem in

Stuttgart von der fzs.

Aks:

- RätäTä ist wieder am Start! Treffen ist nächsten Mittwoch um 16 Uhr.

- AK Hüpfburg: brauchen mehr Leute, eine 24-Stunden-Vorlesung wird geplant, wenn ihr Ideen für coole Dozierende habt, meldet euch bei denen!

- AK QSM: trifft sich in den Wochen der Donnerstagsfeiertage Montag um 16 Uhr!

Sonstiges:

TÜSE-FS war da, bei denen läuft wohl langsam aber stetig alles ganz cool an. Die treffen sich alle zwei Wochen montags 20-22 Uhr Wilhelmstraße 31.

Wer geht nächste Woche?

Linus und Moritz

5. Gremien

- Vorstand: hat getagt, siehe nicht öffentlich

- Institutsbeirat: nix

- Fakultätsrat: Was wurde aus der Repräsentationsgeschichte aka dass wir nur noch 3 Sitze haben? Manu berichtet nächste Woche!

- Gleichstellungskommission: tagte gestern, nichts was für die Allgemeinheit gerade überaus relevant ist! Geld wird ganz gut abgerufen. Es gab eine komische Geschichte, wo der TÜSE scheinbar vom Rektorat das Gendern mit Sternchen verboten wurde, Lena bleibt dran!

- Studienkommission: nix

6. Arbeitskreise

AK Clubhausfest:

hat sich vorgestern getroffen, Clara berichtet. Motto wird gesucht (gerne unter dem Thema Mittsommernacht), Getränke sind bestellt, Menschenrechtswoche hat ihre Schichten schon voll! Wollen wir unsere Schichtliste zu einem festen Zeitpunkt online stellen, damit es ein

faires Verteilungssystem gibt? #Hochschulsport #Tanzschicht Wir bestimmen einen Termin Anfang Juni, wo die Liste online gestellt wird. Es wird dann eine Mail geschrieben.

AK Kasse:

siehe nicht öffentlich

AK Neue Rechte:

hat sich letzten Freitag nicht getroffen, muss sich diesen Freitag treffen, weil zeitnah so ein Filmanalyst eingeladen wird und Black Panter gezeigt wird, sie berichten dann. Wäre cool, wenn Jacob oder Lukas oder wer da noch so am Start ist, nochmal kurz eine Mail schicken und genauer sagen, worum es geht, weil das bis jetzt nur sehr am Rande in die Fachschft getragen wurde. Wir wollen ja eine funktionierende interne Kommunikation und weniger Alleingänge haben und so!

AK QSM FS:

Antrag ist beim Dekanat!! Yayayya danke Moneyboy! <3

AK Amelie

"Team L" hat sich drum gekümmert, sonnige Grüße! Wir werden einen Kühlschrank haben! Und hoffentlich viel Spaß! Kurz vorher gründet sich ein fester AK!

AK Gleichstellung

Gibt es jetzt Motivation, mal wieder was zu starten? Es sollen Sticker „this is sexism“ für Plakate und so als Sammelbestellung geordert werden. Lukas, Jacob, Konni und Felix informieren sich da und stellen das nächste Woche vor!

Wir könnten mal wieder eine grundlegende Ideensammlung starten, was wir so machen könnten. Es gibt verschiedene Anstöße. Wir erstellen eine Wikiliste und erdoodlen in einer Woche einen Termin für einen AK! Lena macht das!

AB IB

Wurde doch noch krasses gestartet? Leider leider leider nein! Die Motivation ist in letzter Instanz einfach nicht zustande gekommen! Hoffentlich wird das nächstes Jahr wieder was.

AK WWF

was wurde aus den Ideen? Wurde ein Termin gefunden? Die Anfrage steht noch, Andi sagt Bescheid, wenn sie sich meldet. Wollen wir auch eine kontrastierende Meinung haben? Sobald wir eine endgültige Antwort haben, reden wir darüber.

AK Diversifizierung

Doodle wurde am 28.04. um 18 Uhr geschlossen! Es haben nur Konni und Lena gedoodlet, die finden bilateral einen Termin und schicken ihn über den Verteiler! Wird vielleicht in AK Kritik umbenannt.

AK GudL

Addi doodlet ab jetzt für ein Treffen nächste Woche, oder? Oder oder oder? Es wird wohl der 5.7., zumindest ist das der von Polis präferierte Termin. Konni horcht nochmal nach, ob auch der 6. ginge. Wenn die WWF-Referentin nur am darauffolgenden Samstag kann, ist das halt so, ansonsten würden wir vorziehen, dass WWF an einem anderen Wochenende stattfindet, damit wir nicht so schrecklich überlastet sind.

7. Sonstiges

- bei Aldi gibt es diese Woche Falt-Pavilions, haben wir jetzt einen? Nein, Felix hat es noch nicht geschafft, er hofft, das Freitag zu machen! Wenn er Hilfe braucht, schreit er laut!

- Liste der Schande 2.0, alle Anwesenden haben schon gezahlt! Wuhuhuhuhu

- Gibt es was Neues bezüglich Picknickdecken? Isi und Lena versuchen nochmal shoppen zu gehen, sonst reden wir nächste Woche darüber, ob wir unseren lokalen Einzelhandel im Stich lassen und stattdessen das Internet nutzen! :o

- In der Soziologie kann man jetzt Bücher über Nacht ausleihen, Plieninger hat vorgeschlagen, dass man das auch bei uns mal ausprobieren könnte. Was wurde draus? Haben wir ihm unsere positive Einstellung dazu rückgemeldet? Es wurde via Whatsapp nachgefragt, eine Antwort gab es nicht, wir sprechen nächste Woche nochmal!

- Menschen fuhren am Wochenende zur BuFaTa nach Konstanz! Wie wars? Cool, vernetzend, ideengenerierend! Der Rest wird im Bierkeller berichtet!

FZS: Bundesweiter Dachverband von VSen, das kostet 1 Euro pro Jahr, könnte man zum Wahlkampfthema machen! Das scheint ganz cool zu sein, unsere Finanzreferentin ist wohl eher dagegen. Die bieten wohl auch Seminare zur Organisation von VSen an, Tübingen hat sich dem aber damals verwehrt! #beratungsresistent Wir könnten ein paar Anträge an die FSVV stellen, dass die sich mal mit dem Wahlkampf beschäftigen sollten, zum Beispiel auch damit. Das machen wir! Felix, Lukas, Jacob, vielleicht Lena.

- wie stehen wir zum imperativen Mandat der FSVV bei Förderanträgen? Wir können uns als Fachschaft überlegen, ob wir hier was in die FSVV geben, alles auch immer vor dem Hintergrund vom Wahlkampf. Wir verschleudern relativ viele Kapazitäten darüber, wie wir Finanzanträge abstimmen, sowohl bei uns als auch in der FSVV! Finanzanträge können wegen unseren Förderrichtlinien als etwas technisches angesehen werden.

Andererseits könnte dadurch das Imperative Mandat als Ganzes langsam kippen, ist es uns das wert? Es gab eine ausführliche, kontroverse, aber respektvolle Diskussion und einige Änderungsvorschläge!

Wir wollten ein Stimmungsbild machen, das hat aber nicht so richtig geklappt, weil wir uns auf keine Formulierung einigen konnten. Jetzt bildet sich ein AK (witzigerweise so ziemlich die Leute, die zu diesem Zeitpunkt auch noch in der Sitzung hingen, aber hey, es ist 11!), der Argumente und Änderungsvorschläge sammelt und wo sich hoffentlich nur respektvoll die Köpfe eingeschlagen werden! Nächste Woche wissen wir dann besser, wie wir weiter vorgehen können!

Andi doodlet, schließt am Samstag, weil das Treffen vor der nächsten Sitzung stattfinden sollte.

8. Öffentlichkeitsarbeit/Käschtle/Tweety

Öffentlichkeitsarbeit

Brauchen wir bessere Regeln für die Whatsapp-Gruppe (zum Beispiel dazu, ob Kritik an einem Entwurf eingebaut werden muss und in welchem Stil wir unsere FB-Posts verfassen)? Wir halten das Thema für sehr wichtig, deswegen wollen wir nächste Woche darüber reden, die Energie ist nicht mehr da! (23:24)

Tweety:

Gremienbesetzung, ALMA, imperatives Mandat