Protokoll:Sitzung am 06.06.2018

Redeleitung: Andi

Anwesende: Jacob, Moritz (P), Andi (R), Konni, Linus, Ruben, Verena

Tweety: Linus

0. Redeleitungsplanung

1. Anmerkungen zum letzten Protokoll

Keine Anmerkungen

2. Was ist besonders wichtig?

- Wie steht es um die Roundtables-Planung? Gut!:)

Geplante Themen: Zu wenig Leute gehen ins Ausland; Praxisbezug am IFP; evtl. LFP

Wir brauchen einen Beschluss, dass wir flyern können (und auch Menschen die flyern :)) Wunderschöne Flyer wurden designed! Flyer werden hier gedruckt.

- Herr Löser vom Prüfungsamt ist scheinbar bis zum 17.Juni im Urlaub. Für Menschen, die sich auf nen Master bewerben wollen und dafür eine beglaubigte Durchschnitsnote brauchen, ist das schlecht. Angekündigt wurde der

Urlaub wohl nicht, bei uns kamen schon erste Fragen an, wie das dann gehen soll.

Sich an den Chef des Prüfungsamtes wenden? Gibt es dort andere Menschen die seineArbeit für die Zeit übernhemen können? Jmd. namens Bauer. Haben andere Angetellte beim Prüfungsamt Zugang zu Lösers Arbeitsdateien und können für ihn in dringenden Fällen einspringen?

Was können wir tun? Das Prüfungsamt bitten, sowas in Zukunft besser zu kommuniziern. Rückmelden: Prüfungsamt ist unserer Meinung nach unterbesetzt! Nach oben kommunizieren. Wer schreibt eine Mail? Jacob meint er macht das. Danke!

- wollen wir iGEM für ihren Stand beim RACT! 2 Biertischgarnituren ausleihen?

Abstimmung: Einstimmig angenommen.

Igem holt die Tische zwischen 8/9 Uhr am Freitag. Lukas schaut, dass er Freitagmorgens da ist.

Was steht in Später Wichtig?

April

- Überlegen, wie man den Beirat attraktiver gestalten kann (mehrmals im Semester tagen(?), früher ankündigen, wann Beirat ist und uns damit die Möglichkeit geben, besser bei den Studis nachzufragen, was ihnen wichtig ist und dann auch eigene Punkte auf die TO des Beirats zu setzen!)

Will keiner drüber reden.

Mai

- Gremienvertreter*innen Kandidat*innen (?) wurden gewählt

- was wurde aus der Prüfungsordnung? Akkreditierung und Rechtsprüfung usw. steht nichts an. evtl. Master of Education. Wir halten die Augen offen. Empo wird wird aufs 3. und 4. Semester verlegt. Bekommen Leute Probleme, die Empo in den ersten zwei Semestern niht belegt

haben? Mail an Frankenberger, Jan macht das. Danke!

- Adrian kümmert sich um GudL-Reader, ist grade dran.

Juni

- Änderungsantrag QSM: 11000 Euro wofür? 3700 für ergänzende Seminare. Der Rest muss noch verteilt werden. Könnte man davon ein ergänzendes Empo-Tutorium zahlen? Zu spät für diese Vergaberunde, aber mal im Wiki bei den QSM-Ideen eintragen.

Thema QSM nächstes Mal nochmal ansprechen, Andy will Optionen vorbereiten.

- Unser QSM-Antrag muss am 01.06. im Clubhaus sein! Ist geschehen.

3. Post/Mitteilungen/Mails

- Briefe gegen das Vergessen Hat er.

- Hat Manu die Amnesty-Sache erledigt? Hat er.

- wurden die Briefe wieder durch Manu vergessen? Nein.

hab alle drei Sachen erledigt bzw. das letzte nicht vergessen! Mann bin ich fleißig! Genau.

- SISTERS schicken uns Hinweise auf Veranstaltungen von Ihnen:

1. 07. Juni (morgen), 19 ct, IfE?? Raum 112: "Soziale Arbeit im Rotlicht - Ein Beruf wie jeder andere?" Andy hätte Interesse. Noch wer?

2. 13. Juni, 18 Uhr, Frauencafé achtbar: "Menschrechtsverletzung Prostitution - Gespräch mit der Prostitutions-Überlebenden und Aktivistin Sandra Norak"

-Narmin möchte gerne mit jeman*frau telefonieren, um ihre Fragen zu Powi zu beantworten. Jemand Zeit und Kompetenz?

Lisa machts! Danke!

- Frau Nickisch hat auf ihre Mail vom 28.04. verwiesen, in der sie gefragt wurde, ob Wahlhelfer gesucht werden. Ich (Antonia) habe ihr erklärt, dass jetzt der StuRa?? seine Wahlen extern organisieren muss und wir als Fachschaft in erster Linie in diese Wahlen involviert sind. Das wusste sie nicht; bis morgen erwartet sie eine Antwort . Peinlicherweise wurde diese Mail bislang ignoriert. Es wäre auch gut gewesen, ihr einfach diese Problematik der personellen Knappheit zu schildern. Sie wird jetzt jedenfalls in ihren Kanälen rückmelden, dass es doof ist, zwei Wahlen gleichzeitig durchzuführen statt wie bisher einer. Vielleicht hilft's ja was. Update: Habe gerade einen Wahlhelfer anwerben können und melde Frau Nickisch gleich dessen Kontaktdaten. Aber bitte im Anschluss an die Sitzung trotzdem eine Mail an sie schreiben!

Jacob schreibt ihr, weist darauf hin, dass für Studis die Position als Wahlhelfer beim Stura evtl. attraktiver ist, sie aber Hiwis als Wahlhelfer einsetzen könnten, aber nett und höflich!

- wir haben ekelhaften Sexismus in Form einer Postkarte bekommen...

4. Gremien

- Vorstand:

- Institutsbeirat:

- Fakultätsrat: hat getagt

Alle 5 stimmberechtigten Studis haben sich bei der Neuzusammensetzung des FakRates?? enthalten

Ansonsten gabs jetzt nicht wirklich was dringend relevantes für uns. Vielleicht berichte ich nächste Woche noch kurz.

Die Wahlliste ist samt Zustimmungserklärungen vollständig eingereicht

- Gleichstellungskommission: tagt am 10. Juli

- Studienkommission

5. Arbeitskreise

AK Clubhausfest: Wie weit sind wir? Wir wählen heute (!) das Motto...weil sollten wir mal machen. Die letzten Sachen werden erledigt. Die Organisation lief in diesem Semester in der Fachschaft schäbig. Mehr Motivattion beim nächsten mal wäre angebracht, wenn wir weiterhin geile Clubahsufeste organisieren möchten.

Man kann Clubhausfeste auch nach der Vergabe noch "tauschen". Also kann die Fachschaft sich einen Termin reservieren und wenn sich keiner für die Orga findet, kann man es auch noch abgeben. Nächste Vergaberunde im Juli, später wichtig. Schichtliste ist im Wiki. Tragt euch ein!

Ergebnis Mottowahl:

Verfahren: Jeder hat zwei Stimmen, ein Wahlgang, danach wird eine Rangliste gemacht. Der Ak nimmt die Rankings aller beteiligten Gruppen, gleicht sie ab und entscheidet.

1.)I have a midsummernight's dream: 9 Stimmen

2.)Fick die Uni!: 6

3.)Sauerkraut und schlechte Laune: 3

4.)Beer of rights:1

5.)Get up, stand up, for human rights: 0

Mitsommersuffverkauf: 0

Human rights im Abseits: 0

AK Kasse: Gutschrift für Brunch, Becher und Pide kam an

AK Neue Rechte: Gibt es Neuigkeiten? Insbesondere bezüglich Veranstaltung mit anderen FS? Hat sich getern nicht getroffen, Aber Mails kamen. Verabnstaltungen im Herbst werden geplant.

Film mit Vortrag läuft gut, Übernachtung ist gebucht. Wir haben Hörsaal 23. Sollen wir dafür noch Polis anschreiben? Flyer drucken? Titel: "Von Matrix bis Fight Club - Die Lieblingsfilme der Neuen Rechten." Hat wer ein Blue-Ray Lesegerät?

AK QSM FS:

AK Amelie:

-Am Samstag/Sonntag ist Wurmlinger Weinbergfest! DIE Gelegenheit um die Pause zu überbrücken, in der der Besen zu hat. Naturliebhabende lockt die schöne Natur, Alkoholliebende der billige Wein. Es sind keine Besenpreise, aber fast. (0,75 Karaffe für 9€ - das entspricht 25 weniger Inhalt für den gleichen Preis...)

-Gemeinsames treffen mit der FS-Bio. Die fanden die FS-Menschen toll, als sie Bierbänke zurückgebracht haben. Wir hätten evtl. Bock.

AK Gleichstellung: Gibt es einen Termin? Oder gab es sogar schon ein Treffen? Werden Sticker bestellt? Sticker ]werden(Futur_I/_II)[. Lena soll das Doodle schließen.

AK WWF:

AK GudL??: doodelt schon für ein AK Treffen. Tragt euch in die Salatliste ein! Keinen 0815-Nudelsalat

AK Kritik:

6. Räte/StuRa

Hier sollen kurz Dinge besprochen und beschlossen werden, über die wir eine Entscheidung brauchen. Alles andere, sofern nicht elementar wichtig, können die Menschen aus der "Bericht aus den Räten"-Mail entnehmen.

Dieser Hinweis soll darauf hinweisen, dass wir den Rätebericht mit Disziplin, kurz und knackig und nicht überlang vortragen sollen! Keine Romane. Eine Beschneidung quantitavier, nicht qualitativer Art!

Der Rätebericht soll nicht abgeschaftt werden. Lukas überarbeitet/ entfernt den Satz. Danke!

Anträge:

-Stura im Gespräch:

Der Antrag zur Finanzierung eines Vortrages zur Sicherheit im Tübinger Nachtleben wurde zurückgenommen.

-Was wurde aus unserem Finanzantragsberarbeitungsverfahrensfazilitierungsantrag? Es gab einen Änderungsantrag der Wiwis. Abstimmung:

5 dagegen 4 enthaltungen, abgelehnt.

-Antrag Förderung eines Vortrages von "KUT".

Rechtfertigt der Mehraufwand 200€? Ist es eher Honorar oder Aufwandsentschädigung. Geht das Geld an die Referentin oder an die Organisation?

Antrag angenommen bei Fünf enthaltungen.

-AK QSM: Eine neuer Verfahrensvorschlag wurde Frau Fath und den Kontoführenden als Diskussionsgrundlage vorgelegt. Er beinhaltet unter anderem die Änderung des Vergabezeitraums auf das Kalenderjahr und weitere Freiheiten in der Kontoführung. Als Kontrollorgan sollen verstärkt die Mitglieder der Stukos einbezogen und eine zentrale Einsicht am Ende des Vergabezeitraums organisiert werden. Bei Interesse berichtet Andi mehr.

Andy setzt das nächste Woche nochal drauf.

Wer geht nächste Woche?

Wir machen GA, Lena und Felix würden das übernehmen, außer jemensch anderes hat bock da daruf :)

7. Sonstiges

- Eine Zweiti hatte angeregt, Tutorien für EmPo?? anzubieten. Frankenberger zeigte sich wenig begeistert ("Wir haben kein Geld"). Wollen wir Frankenberger fragen, ob er sowas gut fände, wenn die FS das mit den QSM übernähme? Alternative: Ansprechpartner*in, wie bei BRD.

Hat sich was ergeben? Wurde mit Frankenberger gesprochen? Konni hat das auf dem Schirm und spricht mit ihm. Danke!

- Liste der Schande 7,2

- Ist unsere Kaffeekasse geplatzt vor lauter Geld? Nein, haut Geld rein.

- Diskussion über neues Wiki - ebenso brauchen wir eine Finanzentscheidung.

Aus vorletzter Woche: Es gibt Neuigkeiten zu einem neuen Wiki. Es scheint einfach zu sein es über den StuRa?? zu finanzieren. Wir haben mehrere Anbieter zur Auswahl. 1.) Ein französischer Anbieter (günstig, Atomstrom) oder Strato ca. 5€ im Monat (?) (100% Ökostrom aus eigenen Angaben). Unser bisheriger Anbieter kann leider kein Wiki mit graphischem Interface hosten. Finanziell ist der neue Anbieter nicht teurer. Es wird diskutiert, ob wir überhaupt ein funktionaleres brauchen, da unser aktuelles Wiki auch seinen Job macht. Es wird gegenargumentiert, dass ein neues Wiki funktionaler wäre. Problem wäre nur, dass entweder Wissen verloren geht, oder wir (an einem gemütlichen Nachmittag) gemeinsam Sachen aus dem alten Wiki kopieren. Es wäre wahrscheinlich auch möglich die alten Seiten aus dem Wiki einfach zu kopieren. Eine manuelle Kopie hätte den Vorteil, dass man unwichtige Sachen absichtlich weglässt.

Wir hatten beschlossen, dass wir ein neues Wiki wollen. Also hat Jacob obige Alternativen gesucht. Grafisches Textding findet er praktischer für uns. Jacob fühlt sich verantwortlich, Menschen können ihm helfen.

Antrag: Wir beschließen für 6€ im Monat ein neues Wiki bei Strato zu holen (auf unbegrenzte Zeit). Kannaus VS-Mitteln finanziert werden. Wiki und Homepge werden dadurch ohne Mehrkosten abgedeckt. Eintimmig angegommen.

- Haben wir die Pavillons getestet? Wird planweise am Freitag stattfinden. Danke!

- hat Manu wegen dem Bierpong tunier geschreiben? Jap, Ilker will sich im Laufe des heutigen Tages per mail bei uns mit weiteren Infos gemeldet haben !TEAM ANNE! <

Es wurden Regeln geschickt. Es scheint noch keine Genderregelung zu geben. Manu soll die Mail weiterleiten, Wikiseite für Teilnehmer und Teamname.

- hat jemand eine Fliege für Felix? #CHFperformance

- warum liegen im Fs zimmer zwei Megaphone rum?

Das Brechtbauplenum hat uns eines überlassen. Kann man aus zwei halbkaputten ein ganzes machen? Lukas schaut mal. Wer technisch versiert ist kann ihm helfen.

-Das Logo für die FS T-shirts ist weg. Hat die Datei noch wer? Druckerei Kuhn hat die Datei. Lukas kann da mal fragen, ob sie die Datei schicken können. Danke!

Jacob fände es geil, Second-hand-shirts als Druckgrundlage zu nehmen.

-Es scheint kein Interesse für eine Broschüre über Auslandssemester zu geben. Zumindest nicht akut. Lisa macht es mal, wenn sie Bock hat. Danke!

-Einer unserer Schränke ist voll mit Fundsachen von alten Clubhausfesten. Demnächst mal ausmisten.

-Ist es in Ordnung, dass Hiwis den Kühlschrank Fachschaftszimmer mit verwenden oder ist das seltsam? Ist es unfair, wenn wir es nur bei Leuten zulassen, die wir kennen/mögen? Es gibt aktuell kein Platzproblem, wir sollten aber auf jeden Fall alle gleich behandeln. Es gibt aber Fachschaftsnahe Hiwis, die sich sehr engagieren und auch Interesse daran haben den Kühlschrank zu verwenden. Den Kühlschrank in der Teeküche wegen einer Person einzuschalten ist nicht ökologisch.

Kann Mensch nicht einfach den Külschrank in der Teeküche einstecken und benutzen?

Im Zimmer sind vertrauliche Daten, also bitte sensibel sein wer sich wie mit wem wie lange im Fachschaftszimmer aufhält.

-Im Clubhauskeller mal auräumen! Wer hat Bock? An Jacob wenden.

8. Öffentlichkeitsarbeit/Käschtle/Tweety

- iGem will, dass wir ihre Veranstaltung "Geneingriffe bei Embryos" bewerben (siehe mail). Wird was verfasst, geht in die Kontrollgruppe.

Öffentlichkeitsarbeit

Tweety:

-Fundsachen

-demnächst CHF

-Löser weg bis zum 17. Juni "Habt ihr auch Probleme mit dem Prüungsamt?"

-Roundtables

-GudL?, WWF, Schmitt Vortrag