Protokoll:Sitzung am 2019-04-10

Letzte Änderung 11.04.2019

Dieser Teil der Tagesordnung ist öffentlich für alle

Tagesordnung drucken

Redeleitung: Lena

Protokoll: Jacob

Anwesende: Moritz, Lena, Andi, Fine, Hanna, Lukas, Tasha, Dreusch (ab Mitte der Sitzung)

Tweety: Hanna

Redeleitungsplanung

Fine

Anmerkungen zum (letzten) Protokoll

Hier wurde augenscheinlich nicht aktualisiert. Das ist aber auch gar nicht schlimm, denn viele der Sachen hier stehen noch aus. Trotzdem muss Gründlichkeit vorherrschen (erhobener Zeigefinger)!

Was ist besonders dringend?

Nächste Woche läuft der Universitätsbetrieb wieder an (zumindest in den meisten Fächern lel). Deshalb sollten wir uns langsam wieder auf die Fachschaftscafé-Liste eintragen. Jacob schreibt das nochmal extra rum.

Was steht in Später Wichtig?

Post/Mitteilungen/Mails

Veranstaltung der LpB und der FS zur Kommunalwahl 2019

Haben eine Mail von Steffen bekommen:

"Ich bitte Euch um die Aufnahme des folgenden Antrags in die Tagesordnung für die Sitzung am 03. April:

Die FS möge beschließen, zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung eine Diskussionsveranstaltung (Podiumsdiskussion oder Kandidat*innen-Speed-Dating) für die Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019 zu organisieren.

-      Ziel: Es soll eine offene Veranstaltung geben, in der interessierte Bürgerinnen und Bürger – insbesondere Erstwählerinnen und Erstwähler – in Kontakt mit Kandidierenden für den Tübinger Gemeinderat treten. Es handelt sich dabei um eine Informationsveranstaltung der politischen Bildung.

-      Aufgaben der Fachschaft: Die FS ist offizielle Veranstalterin und kümmert sich um den Veranstaltungsraum (bspw. einen Hörsaal bei einer Podiumsdiskussion, das Clubhaus, die alte Aula, der Pfleghofsaal oder sonst ein Raum für ein Speed-Dating) und den Veranstaltungstermin. Sie teilt die Veranstaltung auf ihren Kanälen.

-      Aufgaben der LpB: Die LpB lädt die Kandidierenden ein (überparteilich, d.h. alle zur Gemeinderatswahl antretenden Listen werden eingeladen und entsenden je ein Vertreter*eine Vertreterin), erstellt Plakate und Flyer (natürlich mit dem Logo der FS), erstellt eine Facebook-Veranstaltung, lädt die universitäre und die lokale Presse ein und moderiert die Veranstaltung.

-      Bei der Veranstaltung kann der „Wahl-O-Mat“ der Fachschaft beworben werden.

-      Für Rückfragen steht Steffen zur Verfügung:"

Sollte bald passieren. Jacob und Moritz haben Bock.

Antrag, dass wir die Veranstaltung als FS wie oben beschlossen machen: Bei einer Enthaltung angenommen

Genemigung studentischer Veranstaltungen

"wir sind angewiesen studentische Veranstaltungen vom Rektorat vorab genehmigen zu lassen. Dazu benötigen wir zu jedem Vortrag das Thema und den Dozenten, oder das Thema der kompl. Vortragsreihe."

Ist das wirklich neu, oder war das schon immer so/ muss das diskutiert werden? Wir wissen nicht, ob das schon immer so die Regel war, aber es ist auf jeden Fall schon länger so, dass Studis, die eine Veranstaltung organisieren, gefragt werden, worum es da genau geht. Wollen (erstmal) nichts dagegen machen

Gremien

Institutsbeirat

Fakultätsrat

Jan wird gefragt, was aus dem Alma-Lenkungsausschuss geworden ist. Jan ist in Verden.

Vorstand

Vorgestern vor einer Woche war Klausurtagung.

Politik als Erweiterungs- oder Beifach studieren

Wollen wir das nochmal forcieren, oder ist es uns garnicht soo wichtig? Eigentlich müsste es garnicht so ein großes Ding sein, das umzusetzen. Wir wollen uns im Vorstand mehr dafür einsetzen.

Gleichstellungskommission

Tagt nächste Woche Mittwoch um 10:30

Es gibt jetzt wohl eine Klausel der Bedürftigkeit, heißt, nur wenn Lehrstühle Dinge nicht fördern/fördern wollen, fördert die Gleichstellungskommission. Grund: es gibt mittlerweile genug Anträge, so dass das Geld möglichst sinnvoll verwendet werden soll.

Berufungskommission für die W1 Professur European Public Policy

Wir sollen möglichst schnell Leute für die Kommission benennen. Es geht um eine auf 6 Jahre befristete Juniorprofessur. Die beiden Termine sind am 15. Mai 8:30 (1. Sitzung) und 26. Juni 8:30 (Vorsingen). Aktuell haben Moritz, Hanna und Tamara Bock. Außerdem Jan, Lena und Andi als Vertretung.

Ist es sinnvoll, wenn dort nur Zweitis rein gehen, oder sollten wir auch etwas ältere in die Kommission schicken? Ist schon sinnvoll, wenn zumindest eine Person etwas mehr Erfahrung hat. Lena hat alle weiteren Details schon in einer Mail sehr schön erklärt.

Idr. sitzen in dieser Kommission wohl der Vorstand, Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenbeauftragte uvm.

Wir losen zwischen Hanna und Tamara. Hanna wurde gewürfelt. Wir wählen Moritz und Hanna in die Berufungskommission

Stellv losen wir wischen Jan und Andi. Jan wurde gewürfelt, wir wählen Jan als Stellv.

Letztes Mal wurde von Dozierenden angemerkt, dass an anderen Instituten ja auch die Fachschaft sich mit den Leuten treffen könnte und das an anderen Instituten auch so gemacht wird. Frage, wie wir das bei uns am Institut machen können. Neben den nicht öffentlichen Gesprächen noch eine zusätzliche viertel Stunde, in der die Kandidat*innen mit der Fachschaft reden? Das könnten wir mit dem Vorstand absprechen und direkt mit einplanen.

Hat die Stelle so viel mit Lehre zu tun, dass wir so etwas für die Juniorprofessur brauchen? Wissen wir nicht, eig. haben Juniorprofessuren aber viel Lehre.

Entweder man macht das parallel zur Beratung über andere Leute, oder wirklich zusätzlich zu allen anderen Dingen. Lena und Jacob sprechen das mal an und recherchieren, wie das sonst so wo läuft

Studienkommission

BibKomm

Jacob fragt Linus, ob er weiter die BibKomm beutreuen will/kann, wenn er in Berlin ist.

Arbeitskreise

AK QSM

QSM läuft.

Herr Luz schreibt zu Sitzsäcken:

"ich habe mich nochmals "schlau" gemacht, nachdem ich davon ausging, dass die Anschaffung ohne großen Aufwand getätigt werden kann. Leider ist das nicht der Fall. Die Beschaffungsabteilung (Frau Zunker-Rapp) benötigt eine Bedarfsanforderung (Download) und ein Richtangebot. Dazu die Bewilligung der QSM. Wenn Sie möchten, kann ich die Bedarfsanforderung erstellen und mit der Mittelbewilligung  an Frau Zunker-Rapp schicken. Das Richtangebot (vielleicht reicht auch ein Prospekt o.ä.) können Sie mir gerne zukommen lassen, dann reiche ich das mit ein."

Moritz kümmert sich um die Sitzsäcke. Danke!

AK Amelie

Lena doodlet für Kohl- und Pinkeltour. Und jetzt sogar wirklich <3

Zelten

Ab Mai bis Juni. Unter der Woche

Lena doodelt.

AK Showbizz

Wir wollen uns überlegen wie man den Studentischen Aufenthaltsraum umgestaltet. Das Whiteboard haben wir ja schon ausgemacht. Wir brauchen mehr als den verschollenen weißen Farbeimer. Mehrere Vorschläge einbringen damit wir wirklich drüber abstimmen können. Hier ist eine Liste: AK Showbizz Umgestaltung

AK Cyber Valley

Gestern in zwei Wochen findet die erste Veranstaltung statt.

Falls Menschen Lust haben, beim Flyer austeilen oder einsammeln mit zu machen, freut sich der AK mega über Unterstützung!

Wir bestellen bald die Flyer.

AK Nebenfach

Wir sollten uns konkretere Gedanken machen. Bis zum WiSe könnte ggf. bereits das Blockseminar umgestaltet und Tutorien für Nebenfächler*innen eingerichtet werden. Der AK trifft sich morgen um 17 Uhr. Wir sind im Kontakt mit Frankenberger und bringen das dann irgendwann in den Vorstand ein.

AK Gleichstellung

Fine hat Ideen und würde die gerne umsetzen, ist nur wieder zu lappig...deswegen, help! Nicht nur "weißer" Feminismus, sondern auch verschiedene. Vielleicht kriegen wir die Gleichstellungskommission noch dahinter. Plakatreihe mit bis zu 5 Plakaten oder so (wer sich die Plakatideen anschauen möchte findet sie auf Schorsch unter AKGleichstellung). Zwei Plakate sollen institutsintern sein, die anderen auch hier aber auch an anderen Stellen (über den StuRa): UB, andere Gebäude etc.

AK Kommunalwahl

Es läuft bis morgen um 12 Uhr ein Pretest, danach werden die Thesen evaluiert und gegebenenfalls bearbeitet. Danach werden die fertigen Thesen an die Listen geschickt, die diese dann beantworten sollen.

AK Erstsemester

Ersti-Broschüre erstellen in der wir Studieren ein wenig entmythfizieren. Broschüre/Heftchen auslegen. Eine Art FAQ. Jacob hat da etwas vorbereitet: Wie meldet man sich eigentlich für Kurse an, was ist das Modulhandbuch, was ist das Institut, Hochschulpolitik, Fachschaft, AKs. Packen wir dann alles noch auf die Homepage. Leute haben Bock das zu kreieren. Wir erstellen ein großes Pad/Wiki und schreiben da alles rein und dann wird das ganz toll. Fine schickt das rum. (Übrigens auch eine Idee zu der Broschüre ist im AKGleichstellungsordner zu finden) Da soll auch Erasmus eine Seite bekommen. Soll nach Möglichkeiten vor September fertig sein, weil Fine dann weg ist. Sie freut sich über Ablösung. Print und online nach Möglichkeit!

AK Weißwurstfrühstück

AK Internationale Baumpflege

Räte/StuRa

Anträge

Nächte fzs AS Sitzung soll in Tübingen stattfinden

Ist vom 10. bis 12. Mai. Kostet bis zu 400€ und sehr viel Personenaufwand. Angenommen bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme.

Fridays for Future Unterstützung

FSVV soll Fridays for Future Räumlich uvm. unterstützen. Außerdem fordern wir Unileitung. usw. auf, mehr coole Dinge zu machen. Einstimmig angenommen.

Bafög Antrag

AK P&Ö des StuRas soll eine Stellungnahme, ausgerichtet an den Inhalten der Petition, erarbeiten und verabschieden.

2 Dafür, 5 Enthaltungen, 2 Dagegen.

Begründungen für Enthaltung: eine Stellungnahme sollte nicht von AKs als ein größeres Gemium verabschiedet werden.

Arbeitskreise

LAK (LandesAStenKonferenz)

Am 7.04 war LAK in Mannheim.

fzs (freier Zusammenschluss von StudentInnenschaften)

5.04-07.04 ist Ausschuss der Student*innenschaften

Senat

StuRa

neue Anträg

A-StuRa00115042019 Antrag auf Finanzierung_oikos Tübingen_IJM Tübingen geschwärzt

Einstimmig angenommen

A-StuRa00215042019 Antrag Notlagenstipendium

War noch nicht in den Räten. Antrag, den Antrag zu vertagen, weil es ein richtig großer Antrag ist und ausführlich diskutiert werden sollte. Einstimmig

A-StuRa00315042019 BAföG Antrag final

Angenommen bei drei Enthaltungen

A-StuRa00415042019 Antrag Förderung BuFaTa FS Sinologie

ging nicht durch die Räte

A-StuRa00515042019 Antrag Wohnraum StuRa geschwärzt

ging nicht durch die Räte

alte Anträge

Antrag FS-Politik FSVV StuRa
AK Ansprechpersonen wieder abschaffen Angenommen bei zwei Enthaltungen vergessen?
Ausschreibung Haushaltsbeauftragter Rückfragen wenden an die Vorsitzenden. Bewerbungsschluss bis 30. April. Änderungsantrag die beiden Anmerkungen so zu übernehmen: einstimmig
A-StuRa01211032019 KUT Antrag FeminismusMaterialismus Einstimmig angenommen angenommen angenommen
A-StuRa01311032019 MRW_Werbemittel_Antrag Einstimmig angenommen angenommen angenommen
A-StuRa01611032019 StuRa Antrag Dr.phil. Siemen Einstimmig angenommen angenommen angenommen
A-StuRa01711032019 Antrag Olaf Kistenmacher 2 dafür 2 Enthaltungen angenommen angenommen
A-StuRa00101042019 Antrag auf Unterstützung des Wohnraum-Bündnisses angenommen angenommen angenommen
A-StuRa00201042019 StuRa_Antrag_iGEM-Team_2019 geschwärzt Antrag: Verlangen von einer detaillierteren Aufstellung der Kosten insbesondere Einnahmen und eine Begründung der hohen Kosten im Antrag und dann eine erneute Abstimmung : Einstimmig angenommen. Genauere Kostenaufschlüsselung, vertagen angenommen
A-StuRa00401042019 StuRa Antrag_Sipol Tübingen geschwärzt Enthaltungsmehrheit Enthaltung angenommen
A-StuRa00501042019 Antrag Cyber Valley Antrag Einstimmig angenommen angenommen angenommen
A-StuRa00601042019 ghg-antrag-nachhaltiger-aktivismus Einstimmig angenommen angenommen angenommen
A-StuRa00701042019 Tag der Erde Werbemittel (Solid SDS) Angenommen angenommen angenommen
Wahlordnung VS Beschlussvorlage Einstimmig angenommen angenommen angenommen

Sonstiges

Wer geht nächste Woche in die Räte?

Sonstiges

AKs auf der Tagesordnung

Sollen auf der Tagesordnung nur die AKs stehen, die berichten und besprochen werden oder alle, die theoretisch aktiv sein könnten? Es herrscht relative Uneinigkeit.

Rolle der FSVV in der HoPo

Sollen wir mal wieder eine Debatte über die Rolle / Beziehung FSVV - StuRa in den Räten aufmachen?

Liste der Schande

Zeitschriften

Moritz kümmert sich um den Halter, sobald die Zeitungen da sind, Joni fragt Fine, ob sie sich nach wie vor um die Abos kümmern.

Neuer Drucker mit Scanner

Dreusch informiert sich, was es so gibt und achtet auf Preis-Leistung bei Patronen. Für ein ordentliches Multifunktionsgerät (Laser mit Farbe, scannen, kopieren) würden wir 320-360€ ausgeben. Überlegung: kaufen wir das mit VS-Mitteln?

Quotierte FS Sitzung

Wollen wir unsere FS Sitzungen quotieren? Beschlussfähig nur, wenn mind Hälfte der anwesenden Frauen* sind?

Finanzplanung

Erasmus bewerben

Es gehen immer weniger Leute ins Ausland. Aktuell gehen wohl so knapp 20 Leute, von insges. 70 möglichen.

Statt Kooperationen zu beenden, sollte man aber versuchen, Erasmus wieder beliebter zu machen und noch mehr zu bewerben. Ein Plan ist, das auf der Homepage, aber auch online präsenter zu machen. Außerdem soll es auch im Sommer eine Infoveranstaltung über Erasmus geben, ggf. auch mit Leuten, die über Erasmuserfahrungen berichten können.

Wir könnten eine Broschüre für Erstis machen, in der auch für Erasmus Werbung gemacht wird.

Man könnte die Unis, zu denen wenig Studis gehen, besser vorstellen oder sogar promoten.

Solange die Kooperation keine der beiden Unis belastet, sollten sie einfach bestehen bleiben. Wenn zu einer Uni 10 Jahre lang niemand hingeht, könnte man aber auch darüber diskutieren, ob man die Kooperation weiter behalten möchte, gerade bei Unis, die nicht wirklich gut sind (auch im Kontext der Regelstudienzeit).

Anrechenbarkeit von Kursen verbessern? Grundlegendes kann man fast überall machen. Es ist aber auch cool, Dinge zu machen, die es z.b. in Tübingen nicht gibt.

Könnten wir als FS eine schöne Übersicht machen über Dinge wie Wohnraum? In Städten, in denen wir das beurteilen können könnten wir das machen.

Schön wäre auch, wenn über Pias direkt ein Platz zum schlafen (Wohnheim o.ä.) mit dabei ist / man diesen auf jeden Fall bekommt, wenn man einen möchte. Bei CMPES Internationals in Tübingen ist das wohl so? Wir fragen mal bei Miri Edel, ob man soetwas hier etablieren kann.

Schlüsselanhänger

Fine, Dreusch und Jacob wollte Schlüsselanhänger für die Vorhängeschlösser für die Schließfächer kaufen (Beschluss von letzter Sitzung)

WLan in der Bib

Fine schreib Plieninger

Inernationals

Vorhin war eine Gruppe Internationals da, was mega cool war! Es wirkte so, als ob Interesse von Seiten der Internationals bestünde, mehr in Prozesse am IfP eingebunden zu werden. Lena fragt Plieninger, ob wir eine IfP-Internationals Mailinglist machen könnten.

Lena meinte, dass die auch gern Mittwochs um 11 in den Bierkeller gehen könnten. Das ist cool, wir reden nächste Woche mal darüber, wie man das genau ausgestalten könnte.

Öffentlichkeitsarbeit

Tweety:

Erasmus; AK Sowbizz (fragen, was sich Studis im Aufenthaltsraum wünschen); Tübomat + Veranstaltung, die wir machen wollen; Berufungskomission, Regelstudienzeit (mit Taz artikel)

Eignungstestbeitrag auf der Homepage

Fine schreibt etwas ;)

Für den*die Protokollant*in: Nach der Sitzung das Protokoll in der Tagesordnung fertig machen. Prüfen ob Beschlüsse z.b. bei Finanzanträgen für das StuRa Büro verständlich und eindeutig formuliert sind. Steht wirklich nur öffentliches im Protokoll? Anschließend über die beiden Eingabefelder das öffentliche sowie das nicht öffentliche Protokoll speichern (Datum kontrollieren). Dann das Protokoll über den angegeben Link über den Verteiler schicken und die Tagesordnung überarbeiten.

Die beiden Formulare unten kopieren lediglich den Inhalt der Seite Tagesordnung in eine Neue Seite. Wenn ihr danach etwas in der TO ändert, macht das nichts am gespeicherten Protokoll

Protokoll über den Verteiler schicken hier klicken anschließend einfach auf Seite versenden klicken.

Alternativ das Protkoll hier kopieren und von Hand über den Verteiler schicken.