Protokoll:Sitzung am 2019-09-18

Letzte Änderung 23.09.2019

Dieser Teil der Tagesordnung ist öffentlich für alle

Tagesordnung drucken

“I wish it need not have happened in my time," said Frodo.

"So do I," said Gandalf, "and so do all who live to see such times. But that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given us.

J. R. R. Tolkien, The Lord of the Rings.

Redeleitung: Hanna

Protokoll: Moritz

Anwesende: Linus, Hanna, Moritz

Tweety: Machmer nücht.

Redeleitungsplanung

Wir freuen uns auf eine schöne Überraschung!

Anmerkungen zum (letzten) Protokoll

Protokollant*in hat vergessen, zu aktualisieren und schämt sich.

Was ist besonders dringend?

Was steht in Später Wichtig?

wurde mal aktualisiert.

"Kneipentour AK Amelie Bierkeller Alternative 2019" stand für Mai in Später wichtig. Auch wenn es derzeit nicht so dringlich erscheint, sollten wir uns doch, einerseits aufgrund der näher kommenden Kneipentour mit den Erstis, andererseits um im nächsten Semester nicht jeden Mittwoch nach der Sitzung im Aufenthaltsraum zu versacken, dringlich Gedanken über einer Bierkeller-Alternative machen. Es waren vor einiger Zeit Gerüchte im Umlauf, es gäbe Pläne, das Clubhaus entsprechend mit Getränkeversorgung auszustatten, um dort einen Aufenthalts und Austauschraum für Fachschaften zu eröffnen.

Gibt es da was Neues? Hanna fragt Luki wegen Clubhaus. Für die Kneipentour sollten wir eine zeitnahe Lösuung finden, evtl. auch Clubhaus? Andere Kneipen, es wird rumgefragt, ob Menschen welche kenne.

Für diesen August:

- "Passwörter Ändern": vermutlich geht es darum, alte Passwörter mal zu ändern, der guten alten Sicherheit halber. Erachten wir das für Sinnvoll? Und wie würden wir uns daran machen?

- "Leitfaden/ Satzung": Die Fachschaft macht gerade gleichzeitig eine ästhetische Erneuerung sowie einen Generationenwechsel durch. Ausgehend davon, aber auch um ein wenig strukturierter zu wirken, könnten wir uns Gedanken über eine Art Satzung machen, in der die Grundsätze der FS unverbindlich festgehalten werden. Das liese sich auch prima mit der EInrichtung eines "Diskussionsleitfadens" verbinden, der vielleicht dazu beitragen kann, dass Sitzungen für zukünftige Erstis, aber auch für die Seniorität der Fachschaft angenehmer werden. Dinge wie wechselseitiger respektvoller Umgang, aber auch verfahrenstechnische Punkte wie Abstimmungsverfahren oder das Führen einer weich quotierten Redeliste nach Kategorien wie Gesprächsanteil/ Dominanz und gelesenem Geschlecht könnten so schriftlich festgehalten werden. Der genaue Inhalt (das obrige sind Vorschläge meiner Wenigkeit, zu denen ich in Sitzungen gerne Position beziehe) sowie ob wir das überhaupt möchten, sollten natürlich ausdiskutiert werden.

Evtl. Fines "Reader" ausbauen zu einem "How to Fachschaft", überlegen, welche Grundätze für die Redeleitung wir festlegen wollen

Für September:

-Erstibroschüren fertigmachen und an Peaceboat verteilen! (https://docs.google.com/presentation/d/1X8HclwRKvrq8XMbXkR9LjlunlENskpA1cqXTQMT5-Ak/edit?usp=sharing) Moritz macht.

-Erstihütte evaluieren und Vorbereiten. EIn Termin für einen Arbeitskreis sollte möglichst bald gedoodlet werden, damit das nicht untergeht.

Post/Mitteilungen/Mails

Kummerkasten

Mails

Gremien

BuFaTa

Institutsbeirat

Fakultätsrat

Vorstand

Siehe nicht öffentlich.

Gleichstellungskommission

Studienkommission

BibKomm

Justus ist jetzt ein Jahr weg, vielleicht sollte das jemenmansch anderes während der Zeit machen? Linus macht das wieder! Danke!

Arbeitskreise

AK Absolventinnenfeier

Moritz darf eine Rede halten. Als wäre das nicht schon Grund genug, die Querfront zu mobilisieren, hat Norman sich bereit erklärt, diese schreiben zu helden. O weh.

Im Ernst: Wohin darf Mensch sich wenden, um Hilfe zu finden? Die letzte Rede, die ich im Wiki finden konnte ist von 2010 und richtet sich auch an Erstis. Werden davon diesmal überhaupt welche anwesend sein? Werden die noch dazu eingeladen? Fragen über Fragen.

AK Amelie

AK Showbizz

Im Aufenthaltsraum wurde gestrichen. Einige Dinge sind jetzt zu erledigen, damit dieser zum nächsten Semester praktibel eingerichtet und ästhetisch ansprechend ist:

1.) Der Zeitungshalter muss aufgehängt werden

2.) Entweder das alte Organigramm zur Hochschulpolitk wieder aufhängen, oder eine neues in Posterform drucken lassen. Auf jeden Fall sollte eine Form des Organigramm zum neuen Semester im Raum hängen. Moritz kann das gerne digital machen, aber traut sich nicht zu, alleine ein Organigramm zu planene. Wir könnten einen ganzen Ak-Ersti-Tag machen und das da zusammen malen/ erstellen.

3.) Wie sollen die Sofas stehen? WIe die Tische? Alles so behalten, oder wieder umräumen? Wir testen in der Praxis, wenn bei Sitzungen, wieder mher Leute im Raum sitzen.

4.) Die weiße Wand ist jetzt von überholten Altfeminist*innen, werdenden Altkanzlerinnen und deutschnationalen Protofaschisten befreit. Dem Kampf vielen leider auch Große wie Ernst Bloch und Hannah Arendt zum Opfer. Damit die Wand nicht so leer wie der SPD-Vorsitz und so unpolitisch wie die LHG (hust hust) bleibt, sollten wir uns neue, schöne DInge überlegen, da sonst ein ästhetisches Ungleichgewicht gegenüber der Blauen Wand besteht (die an anderer Stelle bereits mit der Overtüre zu Lohengrin verglichen wurde). Auf jeden Fall sollten die Clubhausfest-Flyer wieder aufgehängt werden, bevor sie bei der Lagerung im FS-Zimmer größeren Schaden nehmen (Videant, Consules ne quid imagines detrimenti capiat!)

Den Zeitungshalter hängen wir am besten gleich mit auf, wenn wir das Whiteboard aufhängen. Für anderes wird gedoodlet.

AK Nebenfach

Neues von Koray? Oder überhaupt? Jawohl, Fine und Jan hatten sich mit Koray getroffen und tolle Sachen erfahren, Koray hat ein geiles Konzept entworfen. Bezüglichs der HiWi-Stelle, für die wir ihm QSM-Mittel geben, sollten wir noch recherchieren, wie genau das funktioniert, weil weder er noch die Anwesenden Ahnung von QSM haben.

AK Gleichstellung

Gab es ein Stura AK Treffen? Nein, es gab kein Stura AK treffen. Ist derzeit auf Eis, bis Plakate fertig sind.

AK Weißwurstfrühstück

AK Clubhausfest

Geschah etwas bezüglich des Fensters?

Ansonsten: das nächste Clubhausfest ist am 31. Oktober. Ein tolles Datum, das für uns aber auch einiges an Nachteil mit sich bringt. Um Diesen auszugleichen und um viel aus dem Datum zu machen (Halloween-Deko, Allerheiligen und so, ich wäre ja für eher keltische/ frühchristliche Deko) sollten wir möglichst früh zu planen beginnen, uns mit Rhetorik vernetzen, versuchen NMUN so früh wie möglich einzubinden etc. Denn wenn das Semester erst wieder beginnt, dann kommt der 31. ganz ganz schnell und Erstisachen sind ja auch noch zu planen. Moritz doodlet auch einen AK-Clubhausfest, versucht sich mit Rhetorik zu vernetzen und Kontakt mi NMUN aufzubauen und die zu informieren.

AK Finanzen

Any news? We do not know. Still no. Aber die Getränke vom WWF und die GEMA-Rechnung sollten gezahlt werden. Ist das passiert? Wir fragen nach.

AK Erstis

Einiges steht in später wichtig. Der Ak sollte sich auf jeden Fall zeitnah treffen.

Des weiteren, gab es einmal folgende Überlegung, die der AK/ die FS evtl. wieder aufgreifen könnte; das nämlich die tendenziell übervollen Erstisitzungen im kleinen Seminarraum stattfinden. Dort wäre etwas mehr Platz sowie ein Beamer vorhanden um einführende/ erklärende Präsentationen zu halten. Nachteil wäre, dass aspirierende Erstis dort die FS-Sitzungen nicht so zu sehen bekommen, wie sie den Rest des Semesters abblaufen.

Die Idee kommt nicht so gut an. Eine "authentische" Sitzung ist viel besser, um Erstis zu rekrutieren..

AK Bücher

SInd alle Bücher, die wir behalten, eingepflegt? Falls nicht, kann man die, die wir weggeben wollen, ja trotzdem schon zur Gartensia bringen.

Räte/StuRa

Tagten die überhaupt?

Anträge

Arbeitskreise

AK P&Ö FSVV

AK Wahlen

AK QSM

AK Bloch Woche

Wollen wir uns mit einem Vortrag bei der Blochwoche beteiligen? Fachschaften waren da die letzten Jahre eher wenig vertreten, könnte man ändern. Einfach Dozierende am IfP fragen? Sollte ein zur Blochwoche passendes Thema sein. Nielebock hat abgesagt. Und die Fachschaft ist unterbesetzt und hat so genug zu tun. Wir fragen mal nach, ob das überhaupt noch relevant ist.

LAK (LandesAStenKonferenz)

Tagte. Dreusch war da.

fzs (freier Zusammenschluss von Student*Innenschaften)

Jacob ist Vorstand!

AS tagte. Norman war letztens. Moritz käme auch gerne mal mit. Ausschüsse wurden gewählt. Die MV (Mitgliederversammlung) wurde Nachbereitet. Es ging auch um die Bezahlung von Antidiss-Beauftrag

Senat

Videant Consules, Blablabal

StuRa

Hat sich getroffen. AlDi un Blochwoche-Anträge wurden abgelehnt, was nicht so geil ist und dazu führt, das wir als FS eventuell einige Fahrtkosten übernehmen.

neue Anträge

Antrag FS-Politik Anmerkungen
Solidarisierung mit Klimastreik angenommen bei 1 Gegenstimme
Radikale Therapie angenommen bei 1 Enthaltung Fahrtkosten sind hoch
DIG "Polititischer Islam" Folgeantrag 1 dafür, 1 dagegen, 3 Enthaltungen abgelehnt

alte Anträge

Antrag FS-Politik FSVV StuRa
Arabisches Filmfestival einstimmig angenommen mit Änderung (Der STuRa vergibt keine Regelförderungen, weswegen dieser Punkt gestrichen wird.)
Demonstration zur Hochschulfinanzierung einstimmig angenommen
AK Neue Rechte einstimmig angenommen
BuFaTa Medizintechnik einstimmig angenommen
Fahrtkostenerstattung Semestertickettreffen einstimmig angenommen
Antrag Förderverein LAK bei 3 Enthaltungen abgelehnt
Solidarisierung mit Klimastreik angenommen bei 1 Gegenstimme
Radikale Therapie angenommen bei 1 Enthaltung Fahrtkosten sind hoch
DIG "Polititischer Islam" Folgeantrag 1 dafür, 1 dagegen, 3 Enthaltungen abgelehnt

Räte-Café

Sonstiges

Wer geht nächste Woche in die Räte?

Sonstiges

Neuer Drucker mit Scanner

Passiert hier noch was? Geld ist bestellt. yay. Drucker auch? Wissen wir nicht. Wir pöbeln D(r)eusch an. Druckermodell, was der alles können soll usw. wurde auch noch nicht beschlossen, oder?

Liste der Schande

Zahlt noch mehr ihr Schaben, sonst fallen hier bald noch Arbeitsplätze weg.

Öffentlichkeitsarbeit

Tweety: wir üben uns in Zurückhaltung.


Für den*die Protokollant*in: Nach der Sitzung das Protokoll in der Tagesordnung fertig machen. Prüfen ob Beschlüsse z.b. bei Finanzanträgen für das StuRa Büro verständlich und eindeutig formuliert sind. Steht wirklich nur öffentliches im Protokoll? Anschließend über die beiden Eingabefelder das öffentliche sowie das nicht öffentliche Protokoll speichern (Datum kontrollieren). Dann das Protokoll über den angegeben Link über den Verteiler schicken und die Tagesordnung überarbeiten.

Die beiden Formulare unten kopieren lediglich den Inhalt der Seite Tagesordnung in eine Neue Seite. Wenn ihr danach etwas in der TO ändert, macht das nichts am gespeicherten Protokoll

Protokoll über den Verteiler schicken hier klicken anschließend einfach auf Seite versenden klicken.

Alternativ das Protkoll hier kopieren und von Hand über den Verteiler schicken.