Protokoll:Sitzung am 2019-11-20

Letzte Änderung 08.12.2019

Dieser Teil der Tagesordnung ist öffentlich für alle

Tagesordnung drucken

Redeleitung: Linus

Protokoll: Henna und Moritz

Anwesende: Nadja, Norman, Moritz, Helene, Linus, Henna, Nastia, Dreusch

Öffentlichkeitsarbeit:

Witz/Meme/Spruch des Tages aka. LUSTIGES ODER SCHÖNES (no pressure)

"Wer auch immer ein einziges Leben rettet, der ist, als ob er die ganze Welt gerettet hätte"

-aus der Mischna, Traktat Sanhedrin (Talmud)

Redeleitungsplanung

Henna

Anmerkungen

Zum (letzten) Protokoll

Zur TO/Änderungsvorschläge

Post/Mitteilungen/Mails

Gab heute morgen noch nichts größeres, außer dass Frau Schmid geht :(

Besonders Dringend

Kummerkasten

siehe nichtöffentlich

Später Wichtig

FS-Café

Die Öffnungszeiten auf Facebook sind geändert, auch auf Instagram gibts schon einen Post. Wollen wir die Zeiten auch nochmal als Foto auf Facebook teilen? Dann müsste mensch das nochmal aufhübschen oder einfach das wunderräudige Foto von Instagram nehmen.

Nastia kümmert sich um einen Facebook-Post.

An der Tür zum FS-Zimmer sowie im Käschtle hängen jetzt schonmal Papiere mit den Zeiten drauf. Vielleicht hat aber auch noch wer Bock, da was richtig hübsches zu gestalten?

Studientag

Wie wars? Sehr unspektakulär. Profs waren wohl keine da, es ist wohl eher weniger verwunderlich, dass weniger Menschen PoWi studieren...

Wollen wir da mal irgendwas anregen? Wohl eher weniger. Einerseits war das hier zwar unenthusiastisch, aber es ist eigentlich eben auch Aufgabe des Instituts. Vielleicht mal den Institutsdirektor anregen, auch mal dazu zu sagen.

Wenn es passt, könnten wir das im Vorstand mal anmerken.

Arbeitskreise

Aktuelle/Akute AKs

AK Finanzen

Hat sich der AK getroffen? Nö. Trifft sich Donnerstag (morgen). Wir haben ein neues Moneygirl, Nastia! Yey, danke!

AK Showbizz

Alles da! Aufgehängt noch nicht, was brauchen wir denn dafür noch? Schlagbohrer und Dübel, es wird einer mitgebracht. Sobald ein Schlagbohrer da ist und niemand offensichtlich Ruhe braucht, wird das gemacht.

Short Story zum Thema Leitungsfinder: Haben für das Whiteboard auch keinen benutzt.

AK Clubhausfest

Sind die restlichen Rechnungen da und eingereicht? Ja, es müssten theoretisch alle Rechnungen da sein? Ein Schädel, den wir zur Deko da hatten, und der einem Mitglied der FS Rhetorik gehört, ist auf dem CHF abhanden gekommen.

Wir haben auch die Rechnung für den Glaser (letztes CHF) bekommen, sind schlappe 607€.

AK Gleichstellung

Das erste Treffen war mega nice!

Wir haben entschieden, die Plakatreihe auf jeden Fall noch dieses Semester rauszuballern. Entweder Fleiks macht das oder Nastia, mal sehen was der Fleiks so an Kapazitäten hat. Die Plakatreihe ist fertig, der AK würde sich da mal schlau machen, wo wir wie viele bestellen und dann einen Antrag einzubringen.

Das feministische Café läuft! Wir wollen erstmal recht offene Treffen machen und im Wiki Texte, Dokus, Filmszenen, Kunstwerke usw. sammeln, d.h. wir können uns dann jedes Treffen konkret überlegen, was wir uns reinhauen wollen und worüber wir dann diskutieren. So wollen wir das erstmal austesten und dann immer mal spontan entscheiden, vielleicht mal einen Vortrag oder irgendwas praktisches zu organisieren. Hier ein Link zur Wikiseite, in der geiler Shit gesammelt werden kann.

Hier ein Link zum ausführlichen Protokoll.

AK Ersti

Gab es ein Evaluationsdoodle oder gar schon ein Treffen?

Es gab ein Doodle, in dem sich zwei Personen beteiligt haben. Sollen wir besser nochmal ordentlich doodlen und das ganze auch über den Mailverteiler schicken, sodass sich mehr Menschen eintragen können? Linus erstellt nochmal eins.

AK Cybervalley

Wie wars? War cool, waren erstaunlich viele Leute da.

AK Amelie

Kommentar aus dem Off: Ein seltsames Fest namens Weihnachten nähert sich und üblicherweise öffnen Menschen Türchen mit Schokolade dahinter, wir nicht. Letztes Jahr gab es einen Adventskalender für das gesamte Institut, der (relativ) gut ankam (Sollten Menschen wieder Lust haben einen zu basteln, tut euch keinen Zwang an, ich würde mich freuen). Im Jahr davor gab es einen wundervollen musikalischen Adventskalender (vielleicht erinnert sich Mensch noch dran). Das hier ist also der offizielle Versuch diesen Musikalischen Adventskalender wiederzubeleben (die FS könnte diese Playlists auch mit dem Institut teilen, dann ist er quasi wieder für alle, lol). Wie auch immer, hier eine Liste falls Interesse besteht: AK Amelie Adventskalender 2019 und damit tschö mit ö, weil hier kann das niemand aussprechen!

Wie genau funktioniert das? Im Endeffekt hat ab dem 1.12. jede Person einen Tag bekommen hat, die dann für diesen Tag eine Playlist erstellt hat, die an dem Tag durchläuft im FS-Café usw.

Wollen wir das fürs IfP öffnen? Ja! Vielleicht kriegen wir ja auch Menschen hier am Institut dazu, eine Playlist zu erstellen.

Administration FS-Verteiler

Hat die Übergabe funktioniert? Norman hat jetzt die Zugangsdaten, er wird sich morgen darum kümmern, dass alles läuft. Er würde allen Menschen, die nicht mehr hier aktiv rumsitzen eine Mail schreiben, ob sie drauf bleiben wollen. Er würde noch eine Liste vorlegen, bevor Leute runtergehauen werden.

Standard AKs

AK Bücher

Die Bücher werden sogar abgeholt, liebe an die Gartensia!

AK Neue Rechte

Wir überlegen uns, an der Kampagne Never Again des fzs mitzumachen, Aktionszeitraum 13.-27.1. oder so. Idee wäre, in dem Rahmen Veranstaltungen zur Uni Tü im Nationalsozialismus zu machen. Wer Bock hat, melde sich.

AK QSM

Gremien

Institutsebene

Vorstand

BibKomm

Institutsbeirat

IVV

Fakultätsebene

Fakultätsrat

Studienkommission

Gleichstellungskommission

Nina berichtet. Nina ist nicht da :(

Uniebene

Räte:

Antrag FS-Politik Anmerkungen
Antrag zur Förderung einer Koordinierungsstelle für bewegungsfördernde Angebote für Studierende - wurde als Hochschulsport (nicht Studierende/Gremium der Studierenden) gestellt > schäbig und formal nicht richtig

- wird noch ganz viel geprüft rechtlich (dürften wir das überhaupt bezahlen, wären wir oder die Uni dann weisungsberechtigt, ...)

GEW Veranstaltung möchte FSVV als Mitveranstalterin einstimmig angenommen - wir sind als FS bereits Mitveranstalterin
Nachfolgeantrag zu A-StuRa01711032019 (DIG) - Wir haben die Förderung beschlossen

- Reisekosten sind wohl doch höher, das Gästehaus ist billiger als gedacht

Vortrag der LHG 4 dafür, 0 dagegen, 3 enthalten > angenommen Diskussion in den Räten:

- LHG möchte Vortrag/Diskussionsding machen mit Vertreterin der FDP und einem Forscher (Honorar für eine*n, Reisekosten für beide) - hatten kurz überlegt, Eilantrag zu stellen, uns aber dagegen entschieden und vertagen diesen im StuRa

- letzter Satz: eine möchte am Ende des Vortrags die Forderungen der FDP vorstellen > Parteiwerbung oder neutrale Darstellung der Ziele einer Partei? Sollte diskutiert werden!

- Flyer auch auf Ökopapier?

Diskussion in der FS:

- Honorar ist nur für den Wissenschaftler, die Bundestagsabgeordnete würden wir nicht noch weiter vergüten wollen?

Haushaltsentwurf: Gesamtvorschlag einstimmig angenommen - es gibt weniger Studis und weiterhin die zurückgefahrenen Beiträge (um Rücklagen abzuschmelzen) in, daher läuft alles auf ein Haushaltsdefizit raus

- allg. FS-Rücklagen und so wissen wir erst Ende des Jahres

- HH ist insgesamt größer, da viele Posten erhöht wurden

- Projektmitteltopf wurd von 20.000 auf 40.000 hochgesetzt, bereits im Nachtragshaushalt. Da werden aber auch die meisten Dinge von gefördert, ist also schon

- Ract bekommt 5000 mehr, da denen die Altpapiersammlung wegfällt und wegen Unkosten, da sie unvorhergesehen nochmal am Anlagenpark sein müssen. Insgesamt kriegen die 20000 von uns.

- 1000 neu für Bürogeräte/Büroausstattung, bspw. für das eig. schon bestehende Büro unten, um dort evtl. auch einen festen Arbeitslaptop anzuschaffen

- Möbel auf 10.000, eig immer noch bissi wenig, aber gedacht, um neue Möbel für die neuen Räumlichkeiten anzuschaffen, die mit dem Umbau geschaffen werden

- Warum kosten die Fakultätsvertretungen uns was? Sind gewählte Gremien, die laut Satzung einfach Geld bekommen (pro Mitglied 50€), einfach satzungsmäßiges Budget. Ist aber nicht viel Geld insgesamt.

- FSen bekommen 134.548,50€ (mehr als letztes Jahr), das wächst automatisch mit, wenn andere Posten erhöht werden. Es gilt da eine Ausnahmeregelung, 30% des HH gehen an die FSen, wird nicht über Beiträge berechnet, da diese gerade ja runtergesetzt sind, um Rücklagen abzuschmelzen

Haushaltsentwurf: Pressereferent 0 dafür, 4 dagegen, 4 enthalten > abgelehnt - dagegen, weil grundsätzlich gegen bezahlte Referate

- die Aufwandsentschädigungen, die bereits ausgezahlt werden, sind sehr sinnvoll, da ohne sie die Arbeit nicht funktionieren würde

- wir haben kein Asta System, das ist auch nicht optimal und hat definitiv Probleme mit Beteiligung, aber diese sind nicht ohne eine Satzungsänderung einsetzbar

- mensch müsste die neuen Ämter sehr schwammig formulieren oder ein fettes Mandat geben, was nicht mit der Satzung vereinbar wäre?

- doof, Menschen nur mit Geld zu motivieren!

- wir haben immer noch die AKs, die arbeiten können, sollen und wollen

Haushaltsentwurf: Stellvertretender Finanzreferent 0 dafür, 5 dagegen, 3 enthalten > abgelehnt - noch nicht abschätzbar, ob das nötig ist

- bisher recht viel Arbeit, weil Einarbeitung in Arbeitszeit fällt, könnte also durchaus in einem Monat oder so weniger sein

- das Amt war auch schon ehrenamtlich und wurde trotzdem gut gemacht

- mehr workload ist nicht nachvollziehbar, da inzwischen bspw. auch Büro mithilft und Arbeit abnehmen

- nur weil das mal jemensch ehrenamtlich gemacht hat, ist das kein Argument gegen jetzige Bezahlung

- Entlohnung ist gedacht, um Menschen das möglich zu machen, die sonst in dieser Zeit arbeiten müssten

- in Satzung sind Stellvis vorgesehen, aber mit Aufwandsentschädigung wäre dies ein vollwertiges zweites Finanzreferat. Die Arbeit, die ansteht, kann mensch auch einfach in einem AK machen, wenn mensch diese Arbeit machen will. Sollten wir doch irgendwann merken, dass eine zweite Stelle benötigt ist, könnte eben noch eine weitere Stelle geschaffen werden.

- Auch eine Stelle mit den gleichen Aufgaben mit zwei Personen würde den Workload evtl. nicht minimieren, sondern eher dazu führen, dass Arbeit zweimal gemacht wird

- Bürostellen sind da und explizit geschaffen worden, um die Exe zu unterstützen/zu entlasten

Haushaltsentwurf: Rücklagen der FSen einstimmig angenommen - ist nur eine Umbenennung des Postens, früher "Rückstellung", jetzt "Rücklagen der FSen"
Haushaltsentwurf: Anteil FS-Mittel einstimmig angenommen - der Punkt, der auch oben steht

- Geld für FSen wird anhand des Gesamtvolumens des HH berechnet

Haushaltsentwurf: Mandat AK Politische Bildung und Hoschschulpolitik einstimmig angenommen
Einrichtung AK Digitalisierung 6 dafür, 0 dagegen, 2 enthalten

> angenommen unter Vorbehalten rechts

- steht ein ungefähres Mandat drin: Augenmerk auf Digitalisierung von VLs, um Anwesenheitspflicht aufweichen zu können

- an sich cool, aber ein Stura AK braucht ein festes Mandat, um ordentlich arbeiten zu können

- Vorschlag: so drüber abstimmen, das mit dem festen Mandat aber auch im StuRa/FSVV anbringen.

- so würde der AK eingerichtet, aber danach nochmal ein festes Mandat erarbeitet werden

> könnte der AK wieder aufgelöst werden, sollte das Mandat nicht ok sein? Ja.

Bericht:

- Solidarisierung mit versch. Protesten/ Studierendenprotesten weltweit wurde beschlossen

- Petition zur HoFi wurde besprochen

- Verdi HSG war da und hat einen Antrag gestellt

- für den AK Alma gibt es wohl ein neues Doodle. Das könnte eventuell aber auch mit den Jusos und ihrer Idee eines AK Digitalisierung kombinierbar sein

- Sitzung war mega lang dafür, dass mega

Wer geht nächste Woche in die Räte?

Nadja und Henna

StuRa

- Rechtschreibung war ein großes Thema, Hochdeutsch aber weniger

- Haushalt wurde eingebracht, am Montag wird sich nochmal getroffen außerordentlich für HH und einem LHG Antrag zu CO2 Emission

- Mo StuWe Verwaltungsratsitzung

- heute war AK StuWe unter reger Beteiligung aller im Stura vertretenen Gruppen (außer Ulf und sds oder so), crazy. Es wurde besprochen, dass das Stuwe hart angepöbelt wird wegen der Kitas (die in RT wird sehr wahrscheinlich geschlossen, die in Tü relativ sicher auch, hier gibts noch eine nur für Studis, da gibts auch Bammel dass die geschlossen wird, gibt noch eine in Hohenheim). Die zu schließen ist fast illegal. Außerdem soll gepöbelt werden wegen Mensen, Cafeterien, ...

Antrag FS-Politik, bei Eilentscheiden in der FSVV Anmerkungen FSVV StuRa
Sitzungstermine StuRa +
Vortrag "Der Einfluss der chinesischen militärischen Modernisierung auf die internationale Sicherheitsarchitektur" + +
Nachfolgeantrag zu A-StuRa01711032019 (DIG) Eilentscheid, wir hatten die Förderung als FSVV bereits beschlossen, Reisekosten sind höher geworden, Gästehaus ist billiger als gedacht +
solid Klimastreikwoche wollen 80€ für Flyer und Plakate Eilentscheid weil schon nächste Woche

es wird noch angepöbelt, dass sie bitte Ökopapier benutzen sollen - eventuell anfallende Mehrkosten werden dann automatisch angenommen

+ mit 9 Enthaltungen
Anwaltskosten für Kupferblau Eilentscheid, weil dringend +

Senat

Es braucht noch Menschen, die Stellvis in Kommissionen sein wollen! Genauer einen Mensch für Studium und Lehre sowie zwei für Struktur.

Tagt am 12.12. wieder.

Über den Tellerrand

BuFaTa

LAK

Findet am 24.11. statt.

fzs

Am Dienstag war die Telko vor der AS-Sitzung, die vom 29.11.-1.12. in Osnabrück stattfindet.

Sonstiges

Bestellungstaskforce

Finanzanträge:

Eine Teufel Rockstar Air zu holen (kleinere Box) für bis zu 600€ zu holen. Einstimmig angenommen.

Für 111€ ein Mikro inklusive Ständer. Einstimmig angenommen.

Computerlautsprecher für bis zu 80€. Angenommen mit einer Enthaltung.

Evtl. zweites XLR-Kabel für die Box 20€. Einstimmig angenommen.

Mehrwegbecher für bis zu 100€, erstmal so 50 für die FS, bedruckt mit FS-Logo. Einstimmig angenommen.

Für CHF das erstmal nicht zu machen, sondern die Dinger zu mieten, was deutlich umweltfreundlicher sind und die die ordentlich spülen können.

Wasserkocher für bis zu 30€. Einstimmig angenommen.

2 Megaphone für jeweils bis zu 50€. Einstimmig angenommen.

Bis zu 200€ für Büromaterial. Einstimmig angenommen.

Abschied Frau Schmid

Am 13.Dezember vormittags feiert Frau Schmidt ihren Abschied. Sollen wir da iwas als FS machen? Beteiligung an dem Kässle sowie eine nette Karte.

Die alte Bibaufsicht verschwindet über kurz oder lang. Anscheinend darf die Uni die Leute nicht weiter einstellen, sondern junge Leute wollen. Wir könnten uns da Taskforcemäßig mal drum kümmern, Moritz und Menschen die Zeit haben gehen mal zu Plieninger.

Räteverteiler

Wollen wir den FS-Verteiler mal auf den FSRVV-Verteiler setzen? Ist uns in der letzten Rätesitzung eingefallen, dann hätten alle safe die Anträge vor der Sitzung und das Protokoll und könnten sich krass vorbereiten... <3

Finden wir gut. Norman bekommt das irgendwie hin.

Wiki

Hat Lena Jacob gefragt? Beide nicht da :(

Teich-Putz-Aktion

Hat jemensch mal telefoniert oä? Anscheinend nicht. Möchte das mal wer tun? Enthusiasmus ist nicht so vorhanden, wir lassen das erstmal auf sich beruhen, wenn Menschen das privat tun wollen, können die

Whiteboard

Liegt die Schoki immer noch in der Kritikkotztüte? Ja. Wir lassen die mal weiter da drin. Hihi.

Neuer Drucker mit Scanner

Isser daaa? Jaaaa! Und er druckt!

Wie heißt er? Mit Flüssigkeiten taufen? Eher weniger. Jonathan legt eine Seite im Wiki an, in der Namen gesammelt werden, nächste Woche wird dann abgestimmt.

Liste der Schande

Zahlt (bitte?)

Öffentlichkeitsarbeit

Werbung - gibt es Dinge, die beworben werden müssen?

FS-Café macht Nastia auf FB.

Info - gibt es Dinge, über die wir informieren wollen?

Wir schaffen Dinge an. Dreusch kommuniziert das.

ToDo - wer macht diese Woche was?

Liebe an Frau Schmid


Für den*die Protokollant*in: Nach der Sitzung das Protokoll in der Tagesordnung fertig machen. Prüfen ob Beschlüsse z.b. bei Finanzanträgen für das StuRa Büro verständlich und eindeutig formuliert sind. Steht wirklich nur öffentliches im Protokoll? Anschließend über die beiden Eingabefelder das öffentliche sowie das nicht öffentliche Protokoll speichern (Datum kontrollieren). Dann das Protokoll über den angegeben Link über den Verteiler schicken und die Tagesordnung überarbeiten.

Die beiden Formulare unten kopieren lediglich den Inhalt der Seite Tagesordnung in eine Neue Seite. Wenn ihr danach etwas in der TO ändert, macht das nichts am gespeicherten Protokoll

Protokoll über den Verteiler schicken hier klicken anschließend einfach auf Seite versenden klicken.

Alternativ das Protkoll hier kopieren und von Hand über den Verteiler schicken.