Protokoll:Sitzung am 2020-01-22

Letzte Änderung 24.01.2020

Dieser Teil der Tagesordnung ist öffentlich für alle

Tagesordnung drucken

Redeleitung: Henna

Protokoll: Linus

Anwesende: Hanna ,Moritz, Nastja, Helene,Jakob, Linus, Lena

Öffentlichkeitsarbeit: Nastja / Helene

Witz/Meme/Spruch des Tages aka. LUSTIGES ODER SCHÖNES (no pressure)

"Unmündigkeit ist trotz größter zivilisatorischer und kultureller Entfaltung nach wie vor geblieben.

Unsere Aufgabe ist es, unaufhaltsam aufzuklären, das Bewußtsein des Menschen wachzurütteln. Andere Waffen haben wir nicht."

-Karola Bloch

"Du machst zu meiner Philosophie die Praxis"

-Ernst zu Karola Bloch

Alles Gute!

Redeleitungsplanung

Helene

Anmerkungen

Zum (letzten) Protokoll

Nope.

Zur TO/Änderungsvorschläge

Post/Mitteilungen/Mails

Tigers Tübingen: Kopperation wegen Career Day der Tigers wurde angefragt. Würden auch Brezeln kriegen, wenn wir als FS am Career Day da sind. Problem: Kaum Geistes- oder Sozialwissenschaftliche Möglichkeiten. Auch allgemeines Sponsoring angedacht. Wir antworten, dass eher kein Interesse besteht, Nastja macht das.

GEMA Rechnung vom CHF letzten Sommer ist jetzt eingetroffen, die haben Verzögerungen aufgrund technischer Umstellungen - ......alma.........

Briefe gegen das Vergessen!! - Helene kümmert sich.

Besonders Dringend

Kummerkasten

Später Wichtig

Arbeitskreise

Aktuelle/Akute AKs

AK Finanzen

Hat Andi immernoch die Finanzen? oder Nastia? Andi Noch, Mitte Februar gibt es eine Übergabe.

AK Showbizz

Wurde die Pinnwand an die Wand genagelt? Nein. Passiert nach der Klausurenphase.

AK Clubhausfest

Geschichte und Soziologie gefragt? Wurden angefragt, gibt jetzt noch keine Antwort. (Katholische) Theologie wäre auch ne Idee, und es gäbe wohl auch Kontakte (über Ecken). Jakob macht das.

AK Gleichstellung

Wir wollen ab jetzt kleine Berichte aus den Diskussionen im feministischen Café schreiben und die auf sog. sozialen Medien posten - und uns dafür evtl. einen Blog oder so zulegen.

Außerdem treffen wir uns nächste Woche Dienstag mit FFJ.

AK Ersti

Ist die Hütte eigentlich gebucht? Wohl schon. Hanna fragt Dreusch.

AK Amelie

Wie steht es um den Ausflug zur Sprungbude? Es gibt ein neues Doodle, tragt euch ein.

AK Nebenfach

nichts.

AK Ausland

Unser Institut hat dank der Initiative European Universities 7 neue Partnerschaften, die auch Erasmusprogramme beinhalten. Ist für uns in Tübingen erstmal cool weil unsere Uni eine von wenigen Unis ist, die sich bei dem Programm durchsetzen konnte, für Studis an anderen Universitäten, die nicht Teil von CIVIS (so heißt die Partnerschaft der Uni Tübingen mit den 7 anderen) oder einer anderen sog. "Europäischen Hochschule" sind, bringt das Programm aber gar nichts. Dass das Programm nicht gut überlegt ist, zeigt sich auch bei der Geografischen Verteilung: Die meisten, bei dem Programm erfolgreichen Universitäten kommen aus westlichen EU Staaten. So wird ein zwei Klassen Modell von Universitäten geschaffen, das bestehende Ungleichheiten noch verstärkt. Nicht-EU-Universitäten werden dabei – abseits von der wohl eher symbolischen Idee, Unis mit möglichst vielen Häfen zusammenzuschließen – völlig ignoriert.

Antrag: Die FS-Politik freut sich zwar über neue Partnerhochschulen für das Erasmusprogramm, stimmt jedoch der in der Stellungnahme der European Students Union "The Future of Education in Europe and a prospective European Education Area" genannten Kritik zu den sog. Europäischen Hochschulen zu. https://www.esu-online.org/?policy=statement-european-education-area

Sollen wir das über den Verteiler schicken und im Umlaufverfahren abstimmen? Machen wir, Jakob schickt es rum, morgen abend ist Abstimmungsschluss.

Standard AKs

AK Bücher

AK QSM

Gremien

Institutsebene

Vorstand

Tagt am Montag.

BibKomm

Institutsbeirat

IVV

Fakultätsebene

Fakultätsrat

Tagt übernächste Woche.

Studienkommission

Gleichstellungskommission

Uniebene

Räte:

Verzweifelte Suche nach Sitzungsleitung.

Sitzungsaal sollte zugänglich sein, damit man nicht 20 Minuten warten muss. Wird geregelt.

RCDS macht schon wieder was mit dem FZS, totz Unvereinbarkeitsbeschluss: Solidarisierung mit iranischen Studis.

Antrag FS-Politik Vorstellung in der FSVV/Zusammenfassung Anmerkungen in der FS
Juso HSG: Veranstaltung "Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz" Einstimmig angenommen. 3/5 sind weiblich gelesen!

Beantragen 100€ für Flyer, denken aber, dass sie das Budget nicht ausschöpfen werden

Juso HSG: Gründung AK Satzung & GO Angenommen bei 4 Enthaltungen Soll Mandat bekommen, eine Überarbeitung bzw. Neuauflage der Organisationssatzung und der GOs der Studierendenschaft zu erarbeiten, die dem Stura letztlich zur Abstimmung vorgelegt werden Urbabstimmung nötig bei größeren Änderungen. FSVV sollte sich beteiligen um Einfluss ausüben zu können.
Kupferblau: Einstimmig angenommen.
FFF Bündnis fff wollen ein Bündnis gründen, das die Forderungen der studVV mithilfe von Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit gegenüber dem Stuwe einbringt

Frage von fff, ob die FSRVV ebenfalls teilnimmt und wie weit wir bereit sind, mitzugehen

Wohl nur Info, kein "richtiger" Antrag. Haben letzte Woche schon positiv besprochen. Unklar ob es um Teilnahme oder Unterstützung geht.

Stimmungsbild: enstimmig positiv.

Freies Mandat für Rätemenschen.

NMUN Abgelehnt bei 3 Enhaltungen. Unterstützung in Höhe von 2.100€

Werden unterstützt vom IfP mit 3700, Förderanträge an Uni-Bund Tü (3200) und DAAD (5040) wurden gestellt, gibt aber noch keine sichere Zusage. Differenz müsste auf die 15 Delegierten verteilt werden.

Warum fördert die Uni nicht direkt? Hat wohl nur indirekten Einfluss auf Geld. StuRa könnte vieleicht nett fragen, ob da mehr geht. Wohl Auslegungsache der Förderrichtlinien, auch wegen Allgemeinem Zugang als Kriterium. Differenz zwischen "Eigenbetrag" und angeführten Kosten. Könnte Präzendenzfall schaffen, und immer wieder gestellt werden und potenziell steigende Kosten verursachen. Warum unbedingt die VS? Die Uni sollte sich um ihre "Prestigeprojekte" kümmern. Kosten sind vergleichsweise hoch und tendenziell exkludierend. Wollen nochmal rückfragen, wenn das bringt. Bedürftgkeitsförderung wäre sinvoll, bringt mehr Gleichberechtigung.
Bericht

Soliwoche mit Rojava, Flyer geht rum!

Wer geht nächste Woche in die Räte? Hanna geht, Moritz und eventuell Nastja auch.

StuRa? War nicht.

Antrag FS-Politik, bei Eilentscheiden in der FSVV Anmerkungen FSVV StuRa

Bericht

Senat

Über den Tellerrand

BuFaTa

Findet vom 5-7. Juni in Münster statt. Nastja überlegt es sich.

LAK

fzs

Dieses WE ist AS-Sitzung.

Sonstiges

Liebe an Getränke Käufer*innen!

TEA-Professur

Löw geht nächstes Semester :( Wäre schade.

Café-Öffnungszeiten

Sind jetzt auf der Website aktualisiert <3 Yay !

Liste der Schande

zahlt.

zahlt einfach.

Öffentlichkeitsarbeit

Werbung - gibt es Dinge, die beworben werden müssen?

Ne.

Info - gibt es Dinge, über die wir informieren wollen?

Civis falls angenommen (Donnerstag Abend).

ToDo - wer macht diese Woche was?

Helene - Briefe gegen das Vergessen abschicken

Nastja - Tigers Rückmeldung

Hanna -fragt Dreusch wegen der Erstihütte.

Liebe an Frau Schmid


Für den*die Protokollant*in: Nach der Sitzung das Protokoll in der Tagesordnung fertig machen. Prüfen ob Beschlüsse z.b. bei Finanzanträgen für das StuRa Büro verständlich und eindeutig formuliert sind. Steht wirklich nur öffentliches im Protokoll? Anschließend über die beiden Eingabefelder das öffentliche sowie das nicht öffentliche Protokoll speichern (Datum kontrollieren). Dann das Protokoll über den angegeben Link über den Verteiler schicken und die Tagesordnung überarbeiten.

Die beiden Formulare unten kopieren lediglich den Inhalt der Seite Tagesordnung in eine Neue Seite. Wenn ihr danach etwas in der TO ändert, macht das nichts am gespeicherten Protokoll

Protokoll über den Verteiler schicken hier klicken anschließend einfach auf Seite versenden klicken.

Alternativ das Protkoll hier kopieren und von Hand über den Verteiler schicken.