Dieser Teil der Tagesordnung ist öffentlich für alle

Tagesordnung drucken

Mittwochs 20 Uhr online hier: https://zoom.us/j/98682608966

Redeleitung: Timo

Protokoll: Simon

Anwesende: Rita, Sarah, Timo, Lilly, Elia, Simon, Ronja, Moritz, Simon#2, Janne, Moritz, Hannah, Theresa, Sebastian

Redeleitungsplanung

Theresa

Anmerkungen

Zum (letzten) Protokoll

Zur TO/Änderungsvorschläge

Weltethos Institut:

Lief die Kommunikation.?

Es wurde gemailt, aber es gab noch keine Antwort.

Besonders Dringend!

Kummerkasten

Später Wichtig

Arbeitskreise

AK Clubhausfest

Kontakt aufnehmen mit NMUN hat geklappt, Schichtpläne werden bald aufgesetzt das kann dann an NMUN weitergeleitet werden.

Motto fürs Clubhausfest wird gesucht, gibt es Ideen.

Jetzt regelmäßige AK Treffen wöchentlich bis zum Clubhausfest, wenn Leute mithelfen wollen gerne vorbeikommen. Noch nicht terminiert. -> WA-Gruppe.

NMUN hat auch geantwortet, Menschen der nun feststehenden Delegation setzen sich mit uns in Verbindung.

Menschen waren im AK, Getränke werden organisiert, wir sollten noch Ideen fürs Motto suchen, vlt. auch im Bierkeller.

Resonanz aus Geschichte, zu viele Menschen in der WA Gruppe, zu wenig in den AKs, das wohl etwas blöd. :(

10€ für Flat trinken für die Menschen, die helfen. Resonanz eher negativ. Menschen, die helfen sollen auch etwas trinken dürfen, ohne etwas dafür zahlen zu müssen.

AK Gleichstellung / Feministisches Cafe

Wie steht es um die Schilder? - Wenn bis nächste Woche nix passiert ist, dann tragen wir es nächste Woche noch in die Sitzung. Timo trägt es in die Gruppe.

AK Amelie

Kohl und Pinkel Tour, 11.11. ab 15 Uhr - Wir reden nochmal auf der Hütte. aktuell: 6 Menschen + Helene, wir warten noch Wetter ab. - Wir schauen mal noch, wie sich die Personenanzahl entwickelt. Nicht immer alles weiterschieben. Wir fragen nochmal rum auch mit Terminen für die Lebkuchenhütte & die Tür.

AK Ersti

Das allermeiste steht fest, Hinfahrt geschieht mehrheitlich mit Öffentlichen Verkehrsmitteln, es wird noch eine Person für das Team gesucht das früh losfährt und die Hütte vorbereitet.

Simon kommuniziert noch die Anfahrtsroute an Moritz.

Getränke sind hoffentlich geklärt.

Für Samstag Abend wird noch eine Filmidee (+Trinkspiel) gesucht. Eher kein problematischer Film, da ein Trinkspiel nicht wirklich kritische Diskussion fördert.

Diskussion darüber, ob die Schlümpfe geschaut werden sollen. Filmideen: Schlümpfe (5), Hotel Transilvanien (5), Twilight (6), Team America (2), Death of Stalin (6).

Verantwortliche Person für die Filme: Sebastian lädt die Filme runter

Es werden noch Menschen gesucht die das aufräumen organisieren / Verantwortung übernehmen: Theresa und evtl. Janne

Durchsprechen des Ablaufs mit allen die mitfahren. (Jetzt oder nach der Sitzung)

Wir haben 6 Lumas (Janne, Rita, Elia (2), Hannah(2))

Wir sagen den restlichen Menschen zu und schauen auf die Resonanz. Theresa macht FS-Cafe von 14-16 wegen Erstis; Infos ändern.

Antrag für die Kosten der Erstihütte: Bis zu 3000€ aus unserem FS-Budget abzurechnen: Einstimmig angenommen.

Antrag für die Kosten der Erstiveranstaltungen: Bis zu 3000€ aus den QSM Mitteln abzurechnen: Einstimmig angenommen.

Gremien

Institutsebene

Vorstand

Fakultätsebene

Uniebene:

Räte:

Es war niemand, weil Hallooween war.

Es steht der Antrag zur Cafete an. Verfasste Studischaft will Cafeteria übernehmen weil Studiwerk sich zurückzieht.

Antrag AK Cafeteria der das Organisiert -> Budget von 1000 Euro für dieses Jahr

Antrag zur Cafeteria Cafete CH & Morgenstelle sollen übernommen werden, sobald das StuWe sich zurückzieht.

Antrag FS FSVV Stura
Gründung AK Cafeteria und Budgetzuweisung Einstimmig angenommen
Antrag Cafeteria Morgenstelle wird auch übernommen Einstimmig angenommen
Projektstelle für die Cafetenübernahme Einstimmig angenommen
Anträge

https://portal.fzs.de/project/ak-vsfinanzen/document/antrag-ak-cafeteria-details-zu-cafeterien/edit/

Wer geht nächsten Montag?

Rita und Sarah gehen.

StuRa

tagt übernächsten Montag

Senat

Über den Tellerrand

Sonstiges

Liste der Schande:

Simon hat die Liste der Schande aus den letzten beiden Semestern zusammengerechnet und rumgeschickt, fühlt euch dazu bemüßigt eure Schulden zu bezahlen und dies mittels eines Eintrags in das Wiki kenntlich zu machen. Gilt auch für Altschulden. Still highly relevant probably

Vorschlag zum Umgang mit Werbeanfragen:

Idee zum Thema Werbeanfragen: Vielleicht gäbe es die Möglichkeit bei uns im/vorm/an der Tür des Fachschaftszimmer zu machen: Vielleicht auch verknüpft mit einer Seite auf unserer Website. Weiß nicht, ob es sinnvoll ist die ifp-Liste weiter zuzumüllen und wäre dafür vlt. noch eine entsprechende alternative Werbeplattform zu schaffen wo man dann Dinge promoten, die wir cool finden und unsere Plattformen mit "mehr" Reichweite (Instagram!) dann für die wirklich coolen Dinge vorbehalten. Dann könnte man auch den Umgang mit Mails/Anfrage, Dinge zu bewerben besser umgehen. Meinungen?

Kontext: Anfrage von der Hochschulgruppe LeHrnen vom Kinderschutzbund Tübingen, die Menschen suchen die ehrenamtlich Nachhilfe geben für Kinder aus finanziell schwächeren Familien. Fände ich was cooles und auch cool zu bewerben (studentisch!) finde aber es ist nix für Insta/ipf-list. Deswegen vielleicht alternative Form der Bewerbung schaffen?

Es gibt eine gewisse Form der Zustimmung. Wird diese Woche nochmal besprochst. Wird auf später wichtig geschoben, wenn wir gedankliche Kapazitäten nach der Ersti-Hütte haben.

Bewerbung Ersti-Beratung:

Wird beworbst.

Öffentlichkeitsarbeit

Werbung – gibt es Dinge, die beworben werden müssen?

Ja StudVV, Timo bewerbst.

Info – gibt es Dinge, über die wir informieren wollen

ToDo – wer macht diese Woche was

Spruch des Tages aka. LUSTIGES ODER SCHÖNES (no pressure)

Stroh 80 ist kein Jägermeister.

Die NEUEN 10 Gebote!

1. E-Mails (und Acebook und Finsta) sind zu beantworten, weiterzuleiten und NUR DANN als gelesen zu markieren, wenn man sie legesen und nicht gnoggrigriert hat.

2. Wenn etwas bestellt wird oder Rechnungen an die FS gehen, sind diese gleich in den Klassenordner zu heften oder direkt Moneyboy Timo zu geben.

3. Gebrauchte Tassen sind zu entfernen und Kaffeefilter zu spülen. Der Kühlschank und der Diskurs sind regelmäßig auf veraltete und vergammelte Sachen zu überprüfen - weil: eklich!

4. Tabelle der Schande!

5. Die KÜCHE ist ein Partyraum und deswegen regelmäßig zu LÜFTEN, um dem Chimmel keine Schanze zu lassen!

6. Du, PROTOKOLLANT_IN, musst die Tagesordung inklusive Später Wichtig aktualisieren. 

7. Mach 'nen Furz, halt' dich kurz und lass die Sitzung damit länger als zwei Stunden gehen! Sitzungsrelevante Beiträge in der Sitzung, sonstige Beiträge im Bierkeller.

8. Im Fachschaftszimmer ist wirklich regelmäßig aufzuräumen und der Üllmeimer zu waschbären. Der Zoom-Raum muss nach jeder Sitzung gründlich durchgewischt werden.

9. Auf Doodle-Anfragen ist zu regieren und aktuelle Doodles sind immer ins Wiki (Hauptseite und TO) einzutragen.

10. Liebe an Frau Schmid und Hütti.

11. Im studentischen Aufenthaltsraum sowie im Zoomraum ist nach der Sitzung(/nach dem Bierkeller) das Fenster zu schließen und aufzuräumen, das gilt auch für Biergläser, etc.

Für den*die Protokollant*in: Nach der Sitzung das Protokoll in der Tagesordnung fertig machen. Prüfen ob Beschlüsse z.b. bei Finanzanträgen für das StuRa Büro verständlich und eindeutig formuliert sind. Steht wirklich nur öffentliches im Protokoll? Anschließend über die beiden Eingabefelder das öffentliche sowie das nicht öffentliche Protokoll speichern (Datum kontrollieren). Dann das Protokoll über den angegeben Link über den Verteiler schicken und die Tagesordnung überarbeiten.

Die beiden Formulare unten kopieren lediglich den Inhalt der Seite Tagesordnung in eine Neue Seite. Wenn ihr danach etwas in der TO ändert, macht das nichts am gespeicherten Protokoll

Protokoll über den Verteiler schicken hier klicken anschließend einfach auf Seite versenden klicken.

Alternativ das Protkoll hier kopieren und von Hand über den Verteiler schicken.