Protokoll:Sitzung am 24.10.2018

Letzte Änderung 25.10.2018

Dieser Teil der Tagesordnung ist öffentlich für alle

Tagesordnung drucken

Redeleitung: Lena

Anwesende: Lena, Moritz, Konni, Manu, Linus, Adi, Alex, Justus, Isi

Tweety:

Redeleitungsplanung

Anmerkungen zum (letzten) Protokoll

Was ist besonders wichtig?

BuFaTa

Wer mit will möge sich hier anmelden: BuFaTa Bielefeld 2018. Sparpreise sind mittlerweile weg, es herrscht Unklarheit, wer alles mitgeht. Wenn noch andere wollen würde Jacob auf ein Bahnticket verzichten und ggf spontan trampen.

Was steht in Später Wichtig?

AK QSM FS: Wollte sich mal treffen wegen Stühlen und Sitzsäcken sowie längeren Öffnungszeiten für die Bib.

Erstis: Analoge Kommunikation erreicht mehr Leute!

AK Clubhaus: NMUN hat Nigeria, Brainstormed für ein Motto!

Post/Mitteilungen/Mails

Mail bzgl Masterbewerbung CMEPS und MAFIP

hat Jonathan geantwortet?

Gremien

Institutsbeirat:

Fakultätsrat:

Die Wiwi-Bibliothek wird geräumt, weil Renovierung. Kein alternativer Standort.

Gremienkommunikation an der Uni wurde bemängelt

Vorstand:

Gleichstellungskommission

tagt am 05. November.

Studienkommission

Ruben hat eine Mail bekommen, er solle Daten rüberschicken und hat Jan und sich als Stellvertreter eingetragen. Hoffentlich haben auch andere Fachschaften Leute geschickt.

Bib-Komm

Arbeitskreise

AK Ersti

Brettspielabend: War schön? Finanzantrag. Nächste Woche Finanzantrag.

Grillen: Haben wir irgendwie bisschen verballert. War trotzdem ganz schön, Ausgaben?

Wanderung: Ist am Samstag, 27.10. 11 Uhr

Ersti Sitzung: Erst am 21.11. Weil in Woche nach Ersti Hütte Kompaktphase von Miri Edel. Erstis sind in der Sitzung am 15.11 natürlich trotzdem willkommen.

AK Ersti-Hütte

tagt Donnerstag 14-16 Uhr

AK Amelie

Lebkuchenhütte wie letztes Jahr für den 14 - 16.12 gebucht

Wer Lust hat einen Adventskalender für die FS zu gestalten, darf sich gerne bei Fine melden!

AK Neue Rechte

Sind fleißig am Planen, im Moment scheinen vom 6.12. - 22.1. fast jeden Dienstag Vorträge zu sein.

Räte/StuRa

Jemand ist mit der Uni wegen Säumnisgebühren in einen Rechtsstreit getreten (wegen zu später Rückmeldung), war erfolgreich, da gibt es jetzt Ressouren!

Arbeitskreise

VS Finanzen (Dominik): Leitlinie, wie Fachschaften mit ihren VS-Mitteln umzugehen haben und Liste darüber, welche Gelder noch nicht verwendet wurden. Bis zum 31.12. müssen wir unsere Gelder abrufen, sonst verfallen sie. Wir schauen mal, ob uns da noch was fehlt (zum Beispiel Erstihütte). Andi kümmert sich! Auch bewegliche Raumausstattung kann gefördert werden.

Hochschulsport: BetaBalance (BergTalBalance) läuft scheinbar: Konni sagt, die sind ganz cool. Denen geht es um Bewegung im Studium im Studi-Alltag (kein Hochschulsport!), bieten Bewegungssnacks in der Bib an (stündliche PowerUps!).

Dies war am Donnerstag (laut Moritz war es sacklangweilig), morgen ist AlDi!

Rätebaubrigade trifft sich zur Zeit nicht! Aber es sollte ein Gemeinschaftsgarten angelegt werden, da tut sich gerade nichts und die umgefallenen Büsche wachsen nach. Es wird irgendwann ein Doodle geben.

Clubhausfest: war scheinbar stressig und die Schichten waren nicht voll! CHF soll nicht mehr im offiziellen Programm von Kneipentouren sein, das funktioniert nicht! Zwei Bands sind zu viel! Glühwein wurde in Tassen verkauft, weil Becher vergessen wurden, das hat scheinbar richtig gut funktioniert! <3

Rätetä ist in der Konzeptphase! Wer Ideen für tolle Inhalte hat, wende sich an Lukas.

LAK (LandesAstenKonferenz)

Ist am 28.10. in Furtwangen

Senat

Die Senator*innen bemühen sich sehr um Transparenz und wollen für alle Studierenden ansprechbar sein!

Die Senatskommissionen werden bald neu gewählt. Wer Lust hat, trage sich hier ein. Beschreibungen zu den jeweiligen Kommissionen gibts im Pad: https://yourpart.eu/p/Kommissionen19 und schreibe eine Mail an Email:[null studentische.senatorIn@web.de] (WICHTIG!) Listen sollten bis zum 31.10. gefüllt sein! Moritz schickt das Pad nochmal rum!

StuRa

neue Anträge:

Mehrere Geo-Fachschaften haben nicht genug Menschen, um jedes Mal zwei Leute in die Räte zu schicken. Wollen deswegen 8 Stimmen für zwei Deligierte, das wurde abgewiesen, die setzen sich mit dem Brechtbau-Plenum auseinander.

Geschäftsordnung vom StuRa wurde verändert und abgestimmt, redaktionelle Änderungen wurden noch vorgenommen, die werden nochmal besprochen. Wir stimmen darüber ab, ohne sie nochmal zu sehen: 3 dafür, 1 dagegen, viele Enthaltungen

Ehemalige Exekutiv-Menschen wollen entlastet werden (dürfen nach Abschluss der Amtszeit nicht mehr rechtlich belangt werden), wird von der juristischen Abteilung geprüft.

alte Anträge

Antrag FS-Politik FSVV StuRa

Zwei Stellungnahmen wurden im StuRa abgestimmt, eine wurde angenommen, die andere abgelehnt.

Allgemeinpolitik

Irgendeine neue Sekte (ähnlich wie bei Scientology?) hat bei der Week of Links eine Veranstaltung organisiert. Die verfolgen so ein Schneeballsystem, das jetzt Tübingen getroffen hat, sollten wir die Ohren spitzen! Der StuRa überlegt für solche Gruppen zu sensibilisieren, wurde ausgeweitet auf TOS und dann auch Zeugen Jehovas und so. Könnte sich potentiell auch in eine kritische Richtung bewegen! Wir sollten auf keinen Fall zu bevormundend sein. Wir behalten unsere Öhrchen offen! Wenn da mehr kommt, müssen wir uns eine klarere Haltung überlegen!

In Ungarn sollen scheinbar alle Studiengänge zum Thema Geschlechterforschung verboten werden, da gründet sich wohl ein AK.

Irgendjemand war scheinbar in Kontakt mit dem Weltethosinstitut, scheinbar könnten wir viel mehr universitätsunabhängige Lehre organisieren, wir haken nächste Woche nach!

Es war jemand von Solidarität International da, die Werbung gemacht haben

Wer geht nächste Woche?

Lena und Andy gehen!

Sonstiges

Newsletter

Wer schreibt einen Beitrag bis zum 5.11? Wir müssen jemanden finden, Linus schreibt ne Mail über den Verteiler

Liste der Schande

Wer kümmert sich darum?

International Brunch

Kam dieses Jahr nicht zu Stande. Schande!

Büromaterial

Hat Jonathan beim Institutssekretariat nachgefragt? Lena fragt ihn.

Planspiel:

Der Kontakt zur LpB steht. Sie bieten uns ein Planspiel zum ordentlichen Gesetzgebungsverfahren an. Wollen wir das? Wird das angenommen? Wenn ja - Termin, Raum und Finanzierung?

Ein Planspiel zum Thema "Direktdemokratie"? Klingt ganz cool. Gleichzeitig kann man die LpB kennen lernen und viel. die Methode des Planspiels ansprechen.

Das ginge etwa fünf Stunden: An nem Abend oder Samstag? Öffnen füralle Studis, konkret für Erstis bewerben. Könnte man in BRD machen. Fände Abels

Der Referent kriegt 125 € dafür, könne wir das Finanzieren lassen/ Qsm?

Kann Polis hierzu Fressalien zur Verfügugn stellen?

Termin im Januar? Wenn dann früh, damit nicht in Prüfungsphase. Ginge es im November? Andy fragt nochmal nach.

FS-Cafe:

Tragt euch ein! Wann sollen wir es aushängen? Lena schickt nochmal ne Mail und erinnert daran

Glühweinpott

Wir nehmen 20€ Pfand für den Topf. Antrag Angenommen

Qualität des bibliothekarischen Materials

Öffentlichkeitsarbeit

Ersti ABC

klappt das? Felix hatte mal gesagt, er macht das, aber Konni würde auch.

Tweety:

Adi macht

Bei Problemen an die SenatorInnen wenden


Für den*die Protokollant*in: Nach der Sitzung das Protokoll in der Tagesordnung fertig machen. Prüfen ob Beschlüsse z.b. bei Finanzanträgen für das StuRa Büro verständlich und eindeutig formuliert sind. Steht wirklich nur öffentliches im Protokoll? Anschließend über die beiden Eingabefelder das öffentliche sowie das nicht öffentliche Protokoll speichern (Datum kontrollieren). Dann das Protokoll über den angegeben Link über den Verteiler schicken und die Tagesordnung überarbeiten.

Die beiden Formulare unten kopieren lediglich den Inhalt der Seite Tagesordnung in eine Neue Seite. Wenn ihr danach etwas in der TO ändert, macht das nichts am gespeicherten Protokoll

Protokoll über den Verteiler schicken hier klicken anschließend einfach auf Seite versenden klicken.

Alternativ das Protkoll hier kopieren und von Hand über den Verteiler schicken.