Protokoll:Sitzung am 31.10.2018

Letzte Änderung 01.11.2018

Dieser Teil der Tagesordnung ist öffentlich für alle

Tagesordnung drucken

Redeleitung: Moritz

Anwesende: Moritz, Andy, Manuel, Linus, Fine, Toni

Tweety: Manuel

Redeleitungsplanung

Anmerkungen zum (letzten) Protokoll

Was ist besonders wichtig?

BuFaTa

Geht jemensch nach Bielefeld zur BuFaTa?

Es haben sich nicht genug Leute gemeldet. Moritz sagt ab.

Was steht in Später Wichtig?

AK Clubhaus: NMUN hat Nigeria, Brainstormed für ein Motto! NAMIBIA!!

Wortspiele werden im Dezember/ auf der Ersi-Hütte gebrainstormed.

Post/Mitteilungen/Mails

Mail bzgl Masterbewerbung CMEPS und MAFIP

hat Jonathan geantwortet? Nein.

Gremien

Institutsbeirat:

Fakultätsrat:

Wird nächste Woche von Jan und Ruben vorgestellt.

Vorstand:

Gleichstellungskommission

tagt am 12. November.

Studienkommission

Fachschaften nominieren hoffentlich weitere Mitglieder.

Bib-Komm

Linus hat PFA Bücher und Bücher aus dem Wiki Vorschläge verschickt.

Arbeitskreise

AK Ersti

Grillen: War schön, einige Erstis blieben wirklich lange. Das nächste Mal die Planung nicht so verballern.

Wanderung: Fiel ins Wasser... Holen wir es nach?

Lena macht für Sonntag Werbung.

Ersti Sitzung: Erst am 21.11. Weil in Woche nach Ersti Hütte Kompaktphase von Miri Edel. Erstis sind in der Sitzung am 15.11 natürlich trotzdem willkommen.

Zwei offzielle Ersti Sitzungen anstatt einer. Also an beiden Terminen Erstis Willkommen.

AK Ersti-Hütte

tagte Donnerstag 14-16 Uhr

Beamer? Einkaufslisten wurden im Zuge der Nachhaltigkeit angepasst. Essen ist geregelt. AK dudelt, tragt euch ein! Alex kann Auto früher zur Verfügung stellen. Ersits fragen? Playlist darf erstellt werden.

AK QSM

Wurde gedoodlelt? Ja.

AK Finanzen

Was können wir beim StuRa einreichen? Spieleabend und Stadtführung; Spüli; Tee; Grillen; Picknickdecke; Eignungstest; Megaphone; Kaffee; Weißwürste? Macht das Jemand? Nächste Woche.

Räte/StuRa

Stellungnahme des Arbeitskreis Kritische Juristinnen zum Verbot des Verbots des Tragens von Wix und Couleur durch Kanzler wurde zur Kentniss genommen und wird im Jour fix thematisiert.

Haben sich Leute für die Senatskommissionen gefunden?

Hat sich wohl erledigt.

Die Kaution für das CHF kann wohl nicht mehr bar hinterlegt werden, sondern muss über die Unikasse gehen. Der Konsens ist, dass die FSVV dies einmalig kollektiv übernimmt und die Kaution von den Veranstaltenden dann bei ihr hinterlegt werden kann.

Stark gemacht für kollektive Lösung.

Arbeitskreise

LAK (LandesAstenKonferenz)

War am 28.10. in Furtwangen

Senat

StuRa

neue Anträge:

Petition für den Erhalt des Kompetenzzentrums für nachhaltige Entwicklung

Unterstützung durch a) einzelne FSen b) FSVV c) StuRa

Anlaufstelle die vor allem koordiniert alle möglichen Aktivitäten und Aktionen zu nachhaltigen Entwicklung (z.b Week of Links). Uni will die Mittel streichen.

Abstimmen:

Wir unterstützen die Petition "Erhalt des Kompetenzzentrums" auf allen Ebenen: Einstimmig angenommen.

Fine postet die Petition auf unserer Facebookseite.

alte Anträge

Entlastung der Vosis A.D. ist laut frau Adelberger überflüssig, weil schon durch Neuwahl geregelt

Entfristung der Verträge der Büroangestellten wurde per Eilantrag beschlossen, da sich erneut zu wenige FSen damit beschäftigt haben.

GHG hat entschlossen dagegen gestimmt.

Beschluss der Geschäftsordnung sollte vertagt werden, da sich zu wenige FSen damit beschäftigt haben

Antrag FS-Politik FSVV StuRa
Entlastung
Entfristung der Büroangestellten angenommen angenommen
Vertagung der GO angenommen angenommen

Allgemeinpolitik

Wer geht nächste Woche?

Linus und noch wer!

Sonstiges

Newsletter

Wer schreibt einen Beitrag bis zum 5.11? Fine macht das. AK Neue Rechte, Ersti-Veranstaltung...

Anwesenheitsplicht in Mastervorlesungen

Ein Masterstudent kam auf uns zu, um unsere Position zur Anwesenheitspflicht in Vorlesungen abzufragen.

Die Fachschaft wird angefragt was man wegen der Anwesenheitspflicht machen könne. Es wird kritisiert, dass die Master-Studenten nicht eigenständig über dieses Thema entscheiden können. An anderen Unis soll es keine Anwesenheitspflicht geben, und es soll trotzdem funktionieren. Es wird angeführt, dass die meisten Fächer an der Uni Tübingen eine Anwesenheitspflicht für Seminare haben, es in den Vorlesungen aber Unterschiede gibt. Die Fachschaft spricht sich dafür aus das Thema in der nächsten Sitzung anzusprechen, wenn es mehr Mitglieder und Informationen zu dem Thema gibt. Den Master-Studenten wird angeraten in die Sprechstunden zu gehen.

Büromaterial

Hat Jonathan beim Institutssekretariat nachgefragt? Wir brauchen echt eine Druckerpatrone!

Kurze Liste: Druckerpapier und Druckpatronen und Kulis. Lena kümmert sich darum und fragt nach.

Planspiel:

Ist am 24.11 14 - ca.19 Uhr! Anmeldung bis zum 18.11 - link auf Homepage.

Promo startet morgen - in welche Vorlesungen können wir gehen?

PFA und IB und BRD Vorlesung (Andi schreibt Frau Abels). Norman fragen wegen EmPo und auf Erstihütte fett bewerben. EInführungstutorien anschreiben. Andi kümmert sich darum.

Wir können Michel wohl über die Lpb abrechnen und dies aus VS-Mitteln bezahlen.

FS-Cafe:

Tragt euch ein! Hängt es schon aus? Sobald Druckerpatrone da ist.

Glühweintopf

Lea (Freundin von Lea) würde gerne unseren Glühweintopf ausleihen.

Liste der Schande

Hängt aus. Zahlt ihr schaben.

Öffentlichkeitsarbeit

Ersti ABC

klappt das? Wollen wir das (weil schon nicht mehr Semesteranfang) auf nächstes Jahr verschieben? Konni scheint das zu machen?

Tweety: