Thomas Wagner ist freier Autor, schreibt unter anderem fĂŒr Die Zeit, SZ, NZZ. In seinem Buch „Die Angstmacher, 1968 und die Neuen Rechten“ beschĂ€ftigt er sich intensiv mit Protagonisten der neuen Rechten.
Alice Blum ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Gießen, forscht ĂŒber die neue Rechte und hat die IB ein Jahr lang ethnographisch begleitet.
Floris Biskamp ist Politikwissenschaftler und Soziologe und arbeitet seit September 2018 als Koordinator des Promotionskollegs Rechtspopulistische Sozialpolitik und exkludierende SolidaritĂ€t an der UniversitĂ€t TĂŒbingen.

In der Podiumsdiskussion wird es um die Frage gehen, ob, warum, wann und wie man mit neuen Rechten rechten reden sollte.

Podiumsdiskussion: Mit neuen Rechten Reden?
Die anschließende Fragerunde wurde wegen Datenschutz nicht mit aufgenommen

Zur Facebook Veranstaltung

Kategorien: AK Neue Rechte