Jedes Semester veranstaltet die Fachschaft verschiedene Sachen, hier ein grober Überblick, die genauen Termine erfahrt ihr übrigens auch auf Facebook oder über den IfP-Talk.

Wintersemester:
verschiedene Veranstaltungen für Erstsemester (wie Kneipentour, Erstihütte etc.)
Clubhausfest: traditionell zusammen mit der United Nations Hochschulgruppe
Auslandsveranstaltung: Studierende, die bereits im Ausland waren, berichten von ihren Erfahrungen und geben Tipps

Sommersemester:
Clubhausfest: immer zusammen mit einer anderen Fachschaft
Politisches Weißwurstfrühstück: Vortrag mit anschließender Diskussion, dazu Weißwürste und Obazda
Grillen unter der Linde: selbsterklärend 🙂

Vortrag: Transparenz und Achtsamkeit als Grundlagen verantwortungsvoller Wissenschaft – Ralf Streibl

Wissenschaft braucht Verantwortung – in der Wissenschaft selbst und in der Betrachtung ihrer Auswirkungen. Fortschritte in aktuellen Forschungsfeldern wie z.B. der „Künstlichen Intelligenz“ können auch unerwünschte gesellschaftliche Folgen haben oder zu einem problematischen Einsatz der Erkenntnisse führen, u.a. im militärischen Bereich. Wissenschaftler*innen sind gefordert, sich aktiv mit den Ambivalenzen ihrer Weiterlesen…

DudL: Brexit – Was tun?

Seit kurz nach Mitternacht steht wieder einmal fest, dass der Brexit weiter verschoben wird. Statt einem harten Brexit ohne Austrittsvertrag bekommen wir nun also vielleicht einen Halloween Brexit.Doch was macht der Brexit eigentlich mit Europa und der EU, wie können sich mit dem Brexit Mehrheiten dort verschieben und welche Lehren Weiterlesen…

Positionierung Cyber-Valley

Die Fachschaft Politik spricht sich gegen das Projekt „Cyber-Valley“ in seiner geplanten Form aus.Insbesondere die Beteiligung Amazons lehnen wir ab. Die Fachschaft Politik setzt sich für ein Cyber-Valley ein, welches: die Unabhängigkeit seiner Forscher’innen garantiert. Drittmittelunterstützung von Unternehmen, die durch Menschenrechtsverletzungen, Ausbeutung von Arbeitnehmer’innen und Datenklau aufgefallen sind, sind abzulehnen. Weiterlesen…

Vortrag: Verschwörungstheorien – von Michael Butter

Dienstag, 15. Januar 2019 um 20 c.t. im Kupferbau 21 Der Vortrag wird in die Logik, Funktionen und Geschichte rechter Verschwörungstheorien einführen und dabei den Bogen von den Protokollen der Weisen von Zion bis zu den Vorstellungen der Identitären Bewegung und der AfD von einem Bevölkerungsaustausch spannen. Zur Facebook Veranstaltung

Vortrag: Rekurse auf Gewaltlosigkeit und gewaltfreien Widerstand bei der „Neuen Rechten“ in Deutschland – von Sylvia Maria Erben

Dienstag, 8. Januar 2019 um 20 c.t.  im Kupferbau HS 21 Ob durch Sitzstreiks, Banneraktionen oder Stände auf Buchmessen – Vertreter_innen der „Neuen Rechten“ in Deutschland versuchen immer wieder, sich von Gewalt zu distanzieren. Hierbei portraitieren sie sich selbst nicht nur als „friedfertig“ oder gar „friedensbringend“, sondern mehr noch als gewaltfreier, Weiterlesen…